Weltmusik 1.0 – Hiran'ny Tanoran'ny Ntao Lo – Oay Lahy E

In der letzten Szene von “Little Dieter Needs To Fly” von Werner Herzog taucht dieses Lied auf. Ich habe mich gefragt, wie alt es denn wohl ist und wer hinter so viel Liebe stecken mag. Gar nicht so einfach, diese Fragen beantwortet zu bekommen. „Weltmusik 1.0 – Hiran'ny Tanoran'ny Ntao Lo – Oay Lahy E“ weiterlesen

First Impression – Eröffnungssequenz Deluxe #2

First Impression – Eröffnungssequenz Deluxe ist die neue Reihe auf Jahrgangsgeräusche, die LiebhaberInnen des laufenden Bildes mit der Zunge schnalzen lässt. Wunderbare Musik trifft auf Textafeln, die Geschichte wird entweder angeschoben oder etwas plätschert dröge in einer Einstellung dahin. Ein Comic im Realmovie wirft Fragen auf oder Blut tränkt das Zelluloid. Übergroße Grafiken fliegen durch Wolken. Was passiert hinter den Lettern? Ein Mord? „First Impression – Eröffnungssequenz Deluxe #2“ weiterlesen

Werner Herzog – Die Höhle der vergessenen Träume

Herzog schleicht andächtig durch die Chauvet-Höhle. Dabei trifft er nerdige Wissenschaftler. Und am Ende spielt Herzog zynische Gedanken durch. Ein Albinoalligator dient ihm als Spiegelung. „Werner Herzog – Die Höhle der vergessenen Träume“ weiterlesen

Kino 2010

Das Kino-Jahr 2010 ist irgendwie an mir vorübergerauscht. Ich habe, wenn ich mich richtig erinnere nur zwei Filme gesehen. Früher war ich zwei Mal die Woche im Lichtspielhaus. Mein Gott war das toll. Mitgliedsausweise der Independent-Kinos zierten mein Portemonnaie. Was hat sich verändert? Ist man einfach lieber auf der heimischen Couch? „Kino 2010“ weiterlesen

Effi Briest – Rhizomes

Verstoßen fühlen sich die sechs von Effi Briest nicht, aber so richtig zu Hause auch nicht, obwohl ja Brooklyn für viele als Spot gilt. Die kreative Masse kann schon mal lähmen und einen zu Fluchtgedanken hinreißen lassen. Die Frauen tingeln zwischen den Schaukelstühlen hin und her. „Effi Briest – Rhizomes“ weiterlesen

MGMT – Congratulations

MGMT sind keine Weicheier. Sie tragen weiterhin die Haare zur Palme und retten das bittere Popgeschäft mit all seinen Erwartungshaltungen. Nach dem überall hoch gelobten und tot-gedudelten Debüt „Oracular Spectacular“ war das Tanzvolk gespannt. Was haben die Jungs noch auf dem Kasten? Werden wieder große Indie-Hits aus den Batik-Tüchern gepresst? H&M wartet schon länger auf neue Beschallung. „MGMT – Congratulations“ weiterlesen