Julien Beau – Reflet

Julien Beau nutzt seine Fieldrecordings, wie einen Regenschauer oder Gedonner, um sie mit seinen noisigen Drones zu verkuppeln. Unter der Prämisse, eine Komposition anzuzetteln, die sich auch auf Fragmente eines Pianos oder Sinustones berufen und zeitlos Zeit mitbringen. „Julien Beau – Reflet“ weiterlesen

The Durian Brothers Live – Düsseldorf, Salon des Amateurs, 25.09.2009

Der Erfolg von DJ-Kultur und HipHop hat spätestens seit den frühen 90er Jahren dem Plattenspieler, zu einem fast mythischen Status im Repertoire der Instrumente des Pop verholfen. Der Variantenreichtum der Einsetzbarkeit einer im besten Sinne begreifbaren und anschaulich erlebbaren Mechanik/Akustik-Schnittstelle hat sich in all den Jahren seither nie abgenutzt. Im Gegenteil; dass es immer noch neue Aspekte an Plattenteller und Direktantrieb zu erforschen gibt, beweist gerade mal wieder das Trio The Durian Brothers.
„The Durian Brothers Live – Düsseldorf, Salon des Amateurs, 25.09.2009“ weiterlesen