Bob Dylan – Tempest

Dylan ist nicht mehr der Erfinder neuer Strukturen. Er nutzt seine lyrischen Fähigkeiten, um Songs zeitlos umzusetzen. Dabei geht es nicht um wildes Akkordesuchen oder Umschichten von musikalischen Aufbauten. Seine Melodien liegen auf der Straße der Klassiker, der Geschichte und des eigenen Schaffens. „Bob Dylan – Tempest“ weiterlesen