Alva Noto – Univrs

Alva Notos neues Album “Univrs” basiert auf einer audio-visuellen Performance, bei der Audio-Signale durch Software generierte Testbilder in Echtzeit manipulieren. Soweit die Versuchsanordnung, die eine Weiterentwicklung seines 2008 erschienenen Albums „Unitxt“ darstellt. Carsten Nicolai kehrt nun nach den eher durch Reduktion und Kontemplation gekennzeichneten Kollaborationen mit Blixa Bargeld und Ryuichi Sakamoto zu den aufregenden Kerngebieten einer synästhetischen Klangkunst zurück.
„Alva Noto – Univrs“ weiterlesen

Frank Bretschneider – EXP

Die Klänge des Mechanischen, der Elektrizität und des Magnetismus greifen an. Von allen Seiten springen sie wie entfesselte Knalleffekte durch den dunklen Raum, entlassen ihre akustischen Wirkungen mit großer Wucht und in kurzen Momenten in ihre Umgebung. In Blitzen erhellen sie stichpunktartig den Raum. Es entsteht ein rhythmisiertes elektrographisches Feuerwerk.
„Frank Bretschneider – EXP“ weiterlesen