The High Llamas – Talahomi Way

Die Fahrstuhltür klemmt. Seit vier Jahren nun schon. Du musst seit dem die Treppe nehmen, doch Fahrstuhlmonteur Sean O’Hagan ist nun endlich zur Stelle und drückt die Türhälften mit aller Kraft auseinander und schwuppdiwupp fährt er wieder. „The High Llamas – Talahomi Way“ weiterlesen

Laetitia Sadier – The Trip

Wie eine Brise huscht Laetitia Sadier über die Hügel. In den Gräsern bleibt der Sand haften. Die Sonne geht so langsam unter. Es wird kalt. Im Gepäck hat sie natürlich ihre Stimme und die alte Stereolab-Rhythmik und Akkordverliebtheit. Ihre Stimme liegt in den Dünen und lässt alles über sich ergehen. Was kann jetzt noch Schlimmes passieren? „Laetitia Sadier – The Trip“ weiterlesen

Sleigh Bells – Treats

Wenn der Postmann fünfzigmal klingelt. Die Sleigh Bells klingeln Sturm. Der Beat knallt dir mit ordentlich Wumms ins Gebälk, die Gitarren ziehen es vor laute Störgeräusche zu produzieren. Alexis Krauss hebt dann die Arme, und fängt an uns vollzutexten, ohne im Hip Hop verankert zu sein. Doch sie weiß, was zu tun ist. Riffgeballer braucht eine Wortführerin, die nicht nur mit Stimme, sondern mit vollem Körpereinsatz zur Sache geht. „Sleigh Bells – Treats“ weiterlesen

Atlas Sound – Logos

Bradford Cox taucht gerne mit dem Kopf in der Badewanne unter. Dann summt er ein Liedchen, plätschert mit Wasser und schreit: “INDIE” gegen die Emaille. Nach dem Abtrocknen geht’s ins Wohnzimmerstudio und das eben Komponierte wird schnell aufgenommen. Auch Gäste dürfen Bradfords Badewasser kosten. Laetitia Sadier und Noah Lennox werfen sich den Bademantel über und schlurfen in Puschen durch die Stube. Pop wird klein geschrieben und mit disharmonischem Zuckerguss bestrichen. „Atlas Sound – Logos“ weiterlesen

St. Vincent – Actor

Die Weihnachtsglöckchen klingeln. Ob das Christkind auch alles mitgebracht hat? Die Frauen mit Engelshaar knuspern noch in der Küche, da sie den Braten nun zum fünften Mal mit dem Thermometer kontrollieren. Gut Ding will Weile haben. Annie Clark sitzt im Schaukelstuhl und hat ihren Rechner auf dem Schoß. Jeder Chor und jeder Synthiebalsam werden noch mal auf Schönheit getestet, ist alles akkurat gibt es den lang ersehnten Endmix. Dann ist auch das Essen fertig. „St. Vincent – Actor“ weiterlesen