Sylvain Chauveau – Simple

Wie minimalistisch muss Filmmusik sein, um nicht von dem Geschehen auf der Leinwand abzulenken? Simple beinhaltet eine Auswahl von Chauveaus Stücken, die er zwischen 1998-2010 für diverse Filme komponiert hat und beantwortet diese Frage bewusst nicht. „Sylvain Chauveau – Simple“ weiterlesen

Stephan Mathieu – Coda (For WK)

Stephan Mathieu lässt noch einmal das Grammophon spielen. Auch diesmal dreht sich die alte Scheibe mit 78RPM. „Stephan Mathieu – Coda (For WK)“ weiterlesen

Stephan Mathieu – A Static Place

Vor uns liegt ein weites Land mit großen Texturen, mit sehr großen Texturen. Irgendwann, wenn wir alles Irdische hinter uns gelassen haben, spielen Namen keine Rolle mehr. Überhaupt wird das Dingliche ganz neu bewertet. Es wird in den alten Regalen weiter hinten abgelegt. Dafür dringt immer mehr Licht durch alle Windungen. Auch unsere Gedankenwelt scheint nachhaltig gelüftet. Die Gedanken wenden sich neuen Richtungen zu. Oder nein: das Neue ist, dass sie nun richtungslos dahin driften, in diesem weiten Land mit den großen Texturen.
„Stephan Mathieu – A Static Place“ weiterlesen