Die Wahl ist dein! Vol.11: Marquee Moon vs. Aja

Das Spiel ist ganz einfach. Obwohl man kommt schon ins Grübeln. Wenn es nur eine der Platten geben könnte, welche würde es sein? Du musst bedenken, die andere ist dann für dich nicht mehr zu haben, zu hören und zu sehen. Welche ist wichtiger? Welche hat mehr persönliche Relevanz, kulturelle Bedeutung oder welche von beiden ist einfach nur das bessere Album und somit der eindeutige Sieger? „Die Wahl ist dein! Vol.11: Marquee Moon vs. Aja“ weiterlesen

Ariel Pink's Haunted Graffiti – Before Today

Die Phase mit Tapes, die Ariel auf seinen Konzerten verkaufte, scheint nun endgültig vorbei. 15 Jahre ist Ariel Pink nun schon im Geschäft. Gut, Geschäft ist wohl das falsche Wort. In der Umlaufbahn. Ariel hat sich mit Homerecordings eine kleine Fangemeinde erspielt, die aber auch schon mal zum Bierwerfen auf Konzerte kam, da Ariel seine Songs nur schlecht umsetzte und er mit Karaoke-Playbacks die Songs in Hitparadenmanier karikierte. „Ariel Pink's Haunted Graffiti – Before Today“ weiterlesen

Klassiker: Steely Dan – Pretzel Logic

Tontechniker bevorzugen Steely Dan-Platten, um beim Soundcheck die Halle auszuloten. Klingt die abzumischende Band nur annähernd so clean und höhenlastig, geht der Daumen des Tüftlers in die Luft. Ein zufriedenes Lächeln huscht über sein Gesicht. Steely Dan sind die Mucker, die man als Schüler-Band verabscheut. Alles liegt am richtigen Platz, kein Tönchen verirrt sich auf der Tastatur des Glücks. Jedes Solo birgt klare Antworten und nachvollziehbare Wichsvorlagen. „Klassiker: Steely Dan – Pretzel Logic“ weiterlesen