Amen Dunes – Murder Dull Mind

Wenn der David Crosby-Hippie in Damon McMahon durchdreht wird es genial. Amen Dunes ist das neue Projekt des New Yorkers, der auch schon mal eine Zeit in Beijing lebte und von dort aus Miniaturen verschickte, die auf dem Debüt “Dia” zusammengefasst wurden. Nun gibt es “Murder Dull Mind”. „Amen Dunes – Murder Dull Mind“ weiterlesen

Crocodiles – Sleep Forever

Man muss auch unterscheiden können! Man muss mal die Kirche im Dorf lassen und Umwege gehen, um auf dem richtigen Zeltplatz anzukommen. Die Crocodiles krempeln nicht alles um, doch sie werden musikalischer. „Crocodiles – Sleep Forever“ weiterlesen

The Big Pink – A Brief History of Love

Selbstvergessene Verzierungen wabern in großen Hallräumen. Weinende Gitarren drängen aus allen Richtungen ins Zentrum. Überhaupt, die ganze Palette von Sound-Schichtungen und Effekten, die wir aus einer Zeit kennen, in der wir noch wussten, was Shoegaze bedeutet, wird hier geglättet abgerufen, und dann in Surround-Breite gewuchtet. „The Big Pink – A Brief History of Love“ weiterlesen