FM Belfast – Don’t Want To Sleep

Mal sind es die kleinen sentimentalen Verhängnisse, mal die großen feierlichen Erlösungen, die in die Waagschalen des Tanzdiskurses geworfen werden. Mal ist es das gemischte Doppel, dann wieder ein pompöser Mini-Chor, der das beschwingte Timbre bestimmt. Die Stimmungen flackern im Eiltempo, während das ganze Team auf dem durchgetretenen Gaspedal rumhopst. Variantenreich wird in allen Lagen und Temperamenten gesungen. In den Gesängen, die das Gefühl einer ewigen Party suggerieren, manifestiert sich der Charakter der isländischen Formation FM Belfast.
„FM Belfast – Don’t Want To Sleep“ weiterlesen

Scissor Sisters – Night Work

Die Discokugel glitzert wieder. Die Scissor Sisters schlüpfen in ihre alte Rolle als Party- und Tanzflächenrowdys. Nach dem Durststrecken-Album “Ta-Dah” verkörpern die New Yorker nun endlich wieder die unermüdlichen Partyhengste. Die geheimnisumwobenen Achtziger leben noch einmal auf, die Jahre in denen das Studio 54 als Drogen- und Sexumschlagplatz in die Schlagzeilen geriet. „Scissor Sisters – Night Work“ weiterlesen