Hunx & His Punx – Street Punk

Hunx hat sich verändert. Er lässt die schwule John Travolta-Version hinter sich und macht das Punk-Album der Saison. „Hunx & His Punx – Street Punk“ weiterlesen

Shannon and the Clams – Dreams in the Rat House

Doo Wop, Rock’N’Roll und ein wenig punky Paul Anka gibt es von Shannon Shaw in die Eiswaffel gespendet. „Shannon and the Clams – Dreams in the Rat House“ weiterlesen

Moon Duo – Circles

Moon Duo werden breiter, ja mutiger in ihrer Performance. Circles spielt sich unbekümmert in die sich auf repetitive Parts beruhende Art von Rockmusik, die schon seit Jahren keinen mehr interessiert. „Moon Duo – Circles“ weiterlesen

Deerhoof – Breakup Song

Deerhoof sind ein Rohdiamant, den man nicht zu schleifen weiß. Auch auf ihrer neuesten Veröffentlichung switchen sie zwischen poppigen Bällebädern und spleenigen Noise-Witzeleien hin und her. „Deerhoof – Breakup Song“ weiterlesen

Hunx And His Punx Live Hamburg, Molotow 24.05.2012

Da treffen zwei Welten aufeinander. Draußen tobt die Probe für die ESC-Veranstaltung auf dem Spielbudenplatz am Samstag und im Molotow gibt sich Hunx in Strumpfhose, Ledermützchen und durchblitzendem String die Ehre. Hier geht es nicht um Kostüme oder Schlager – hier wird ehrlicher, spaßiger Punkrock zelebriert. „Hunx And His Punx Live Hamburg, Molotow 24.05.2012“ weiterlesen

Carletta Sue Kay – Incongruent

Auf den Konzerten konnte man ja schon die selbstgebrannten CDs kaufen. Zwei EPs und eine Vinyl-Single gab es zu erstehen. Nun hat das Warten endlich ein Ende und man darf das Debüt bewundern. „Carletta Sue Kay – Incongruent“ weiterlesen

The Sandwitches auf Tour in Deutschland und Österreich

Die Sandwitches sind wohl noch so was wie ein Geheimtipp. Ihr verhuschter DIY- Folk-Garagen-Psycho-Billy-Pop mit Twang-Gitarren und schiefen Melodien ist sehr spannend. Fast schon spooky. Ich lechze nach mehr. „The Sandwitches auf Tour in Deutschland und Österreich“ weiterlesen

Bill Orcutt – How The Thing Sings

Und dann dringt doch ein Song durch. Bill Orcutt ist ein cleveres Kerlchen. Er mischt seine Noiseattacken, die er mit einer Gitarre verbreitet, mit klassischer Songstrukktur. Es gibt verschiedene Teile, die man als solche erkennen kann. Eine Bridge hebt sich von einer Strophe ab, die schon mal mit Gejodel als gesangliche Untermalung angereichert wird und es gibt wiederkehrende Parts, die man als Chorus bezeichnen könnte. So müsste doch jeder Verständnis aufbringen. Denkste! „Bill Orcutt – How The Thing Sings“ weiterlesen

Deerhoof – Deerhoof vs. Evil

Kann man denn überhaupt gewinnen, wenn man gegen das Böse antritt? Deerhoof stellen sich diesem Duell und was soll ich sagen, das Böse ist schon stark. Es hat mehr Muckis, mehr auf den Rippen. Aus ihrer lethargischen Position heraus, versuchen die San Franciscans die Oberhand zu gewinnen, doch das Böse hat zunächst die besseren Waffen. Auf den ersten Blick. „Deerhoof – Deerhoof vs. Evil“ weiterlesen