The Decemberists – What a terrible world, what a beautiful world

So schrecklich kann die Welt nicht sein, wenn sie solche Stimmen, wie die eines Colin Meloy beherbergt. „The Decemberists – What a terrible world, what a beautiful world“ weiterlesen

Vena Portae – Vena Portae

Vena Portae machen etwas blutleeren Americana-Alt-Folk, der sich nicht zwischen Akustik, Harmonie und Atmosphäre entscheiden kann und so ziellos durch die Gewässer der Allgemeinplätze trudelt. Gut produziert heißt nicht, gut komponiert. „Vena Portae – Vena Portae“ weiterlesen

Mutter – Text und Musik

Es soll ja Menschen geben, die noch nie einen, oder schon lange keinen Mutter-Song mehr gehört haben. Solche Menschen möchte ich nicht um mich haben, aber leider kann man es sich manchmal nicht aussuchen, mit wem man verkehren muss oder wer diese Drohung womöglich liest. Allen sei gesagt: Nach zwei Zeilen Max Müllers ist man voll im Thema, Fan und für immer verloren. „Mutter – Text und Musik“ weiterlesen

We are Scientists – TV En Français

Die Wissenschaftler halten sich mit Neuheiten zurück. Sie treten auf den Festival-Geländen die Maulwurfshügel platt und warten darauf, dass die Killers die Bühne entern. Die findet man gut. Man ist fast neidisch auf deren Erfolg. „We are Scientists – TV En Français“ weiterlesen

Warpaint – Warpaint

Warpaint gucken weiter in die Kerze, da kann auch die Hektik, die das Schlagzeug manchmal auslöst, nichts anrichten. Unter der Tagesdecke brodelt es zwar, doch kalter Schweiß tritt an die Oberfläche. Wenn Psychedelic zu Esoterik wird, zieht der Totengräber ein Tarot-Kartenspiel aus der Gesäßtasche. „Warpaint – Warpaint“ weiterlesen

Basia Bulat – Tall Tall Shadow

Wenn Basia Bulat nicht diese Stimme hätte, die klingt, als käme sie drüben aus den Hügeln, ja dann wäre ihr neuer Streich ein wenig zu beliebig, denn Basia möchte nun was vom Kuchen abhaben, den andere Mitstreiterinnen des Genres Folk-Spleen schon fast aufgemümmelt haben. „Basia Bulat – Tall Tall Shadow“ weiterlesen

Conquering Animal Sound – On Floating Bodies

Anneke Kampman und James Scott reichen sich die Hände. Beide haben sich stur mit Sounds beschäftigt. „Conquering Animal Sound – On Floating Bodies“ weiterlesen

The Decemberists – The King Is Dead

Die Decemberists veröffentlichen im Januar. Welch hübsche Verkaufsstrategie! Obwohl, die Decemberists wirken nicht so, als würden sie den Markt überblicken, sonst hätten sie nicht das Vorgängeralbum ‘The Hazards Of Love’ in den Sand gesetzt. „The Decemberists – The King Is Dead“ weiterlesen

Warpaint – The Fool

Man muss schon mit dem richtigen Bein aufgestanden sein. Warpaint bieten nicht leicht zu konsumierende Musik. Emily Kokal umreißt viele Dehnübungen und Spitzen, die schon mal das Ohr auf eine Probe stellen. Ihre Musik dazu ist schwelgerisch, mitunter sogar kraftvoll, hängt aber auch schon mal in der Wüste fest. Ihre Münder scheinen sehr trocken zu sein. „Warpaint – The Fool“ weiterlesen