Klassiker: Luboš Fišer – Valerie – Eine Woche voller Wunder

‪Luboš Fišer‬ hat nicht nur für Die Märchenbraut die Musik komponiert. Doch wir Kinder der 70er erinnern uns gerne an Rumburak und die Familie Maier. „Klassiker: Luboš Fišer – Valerie – Eine Woche voller Wunder“ weiterlesen

Max Richter – Infra

Überreife. Ermattung. Gestern und vorgestern. Ein Rest. Der besteht meistens aus vielen Teilen. Doch das entdecken wir immer zu spät. Ein Hauch. Vier Winde aus vielen Richtungen. Oder viel Wind aus vier Richtungen. Schwindel. Alles dreht sich. Etwas entschwindet. Ein Strudel.
„Max Richter – Infra“ weiterlesen

Klassiker: Cocteau Twins – Treasure

Ein auftrittsscheues schottisches Trio hatte schon ungefähr zwei Jahre in seinen tiefen Kammern an einem ätherischen Sound geschliffen, bevor es den ersten Vertrag bei 4AD unterschrieb und zu einem jener Acts wurde, die New Wave romantischer Prägung zum charakteristischen Profil dieses Labels machten.
„Klassiker: Cocteau Twins – Treasure“ weiterlesen

Lawrence – Until Then, Goodbye

Da sind sie wieder, diese samtigen dunklen Stimmungen. Just in time, nun da die ersten Blätter fallen, und der Herbst an unsere Türen klopft. Peter Kersten alias Lawrence alias Sten ergeht sich wieder in seiner ureigenen Melancholie.
„Lawrence – Until Then, Goodbye“ weiterlesen

Bowerbirds – Upper Air

Streichel deine Instrumente! Sie begleiten dich ein Leben lang. Hol das Akkordeon aus dem Keller! Seefahrt war gestern. Handgemachte Musik übersteht jeden Puls der Zeit. Kuschel dich ein und sing ein kleines Lied für deine Kinder und all die lieben Menschen in deinem Dunstkreis. “You are already free.” Zweistimmig trällern macht einfach tierischen Spaß. Pärchen legen ihre Hände auf die Knie und blicken in den Himmel. Träumen kann so schön sein. Akkustische Instrumente untermalen deinen Lebensstil, der für andere sinnloses Hippiegeplänkel bedeutet. „Bowerbirds – Upper Air“ weiterlesen