Pünktchen ohne Anton – Kurzkritiken zu aktuellen Tonträgern

Endlich mal wieder Punkte, Sterne oder Ohren. „Pünktchen ohne Anton – Kurzkritiken zu aktuellen Tonträgern“ weiterlesen

The Mike Benign Compulsion – Here's How It Works

Innehalten, um in Ruhe zu betrachten. Durchatmen, um Platz zu schaffen und vor allem, um auszusieben, was unwichtig ist. Denn heute wissen wir: Was unnützer Ballast ist, das kann weg. Das schafft Platz für mehr Aufmerksamkeit. Die ist bekanntermaßen kostbar und schärft die Ausdrucksstärke. So oder so ähnlich schafft man Grundlagen, um mit gewachsenem Selbstbewusstsein und bestimmterer Geste auszuholen zum zweiten zielsicheren Schlag. „The Mike Benign Compulsion – Here's How It Works“ weiterlesen

Eric Pfeil – Ich hab mir noch nie viel aus dem Tag gemacht

“Ich habe aber irgendwann gemerkt, dass ich mich lieber mit Musik beschäftige, als sie tatsächlich selbst zu machen.” Dies sagte Eric Pfeil in einem Interview 2010. Drei Jahre später halte ich nun sein Debütalbum in den Händen. Es muss ihn gejuckt haben, dann doch die angesammelten Songs, die man beim Daddeln auf der Klampfe Zuhause immer und immer wiederholt, mal aufzunehmen. Produzent ist Ekki Maas, der hauptberuflich bei den Erdmöbeln ist und die wiederum eine Lieblingsband Pfeils ist. Es kommt, wie es kommen muss. „Eric Pfeil – Ich hab mir noch nie viel aus dem Tag gemacht“ weiterlesen

Pünktchen ohne Anton – Kurzkritiken zu aktuellen Tonträgern

„Pünktchen ohne Anton – Kurzkritiken zu aktuellen Tonträgern“ weiterlesen