Grafikaustausch-Format des Tages Vol.9: McCartney und die körperliche Liebe

„Grafikaustausch-Format des Tages Vol.9: McCartney und die körperliche Liebe“ weiterlesen

The Electric Soft Parade – Idiots

Die Gebrüder White haben sich dann doch nochmals an den Popentwurf des Lebens gewagt. Nach sieben Jahren Abstinenz klingen sie immer noch wie die unehelichen Söhne Paul McCartneys. Ihre sonnigen Melodien blenden alte Zeiten wieder auf, in denen Bands wie die Pearlfishers oder die Doves mit den Whites als The Electric Soft Parade die Mädchen-Musik beherrschten. „The Electric Soft Parade – Idiots“ weiterlesen

Paul McCartney – Kisses on the Bottom

McCartney lehnt sich zurück und sein Blick wandert durch die Fotoalben seiner Eltern. In seinem Kopf versucht sich, eine Stimme Gehör zu verschaffen, die aber nicht mehr die Puste ihrer goldenen Zeiten hat. Auch die Bauchstimme gibt nur noch bruchstückhaft das wieder, was sie mal auf dem Kerbholz hatte. Und trotzdem ist das neue Album ein stimmiges Vintagegeschenk an die Liebe und nicht nur für Fans. „Paul McCartney – Kisses on the Bottom“ weiterlesen

Auffälligkeiten KW 25 2011

„Das Wichtigste, was das Publikum von einem Komponisten verlangt, ist, dass er tot ist.“ Arthur Honegger (1892-1955), schweizer.-frz. Komponist. „Auffälligkeiten KW 25 2011“ weiterlesen

Come And Get It – The Best Of Apple Records

Apple Records wurde von den Beatles als eigenes Label gegründet, verschrieb sich der Förderung talentierter Bands und Künstler, die von den Beatles entdeckt oder mit den Beatles in irgendeiner Weise in Zusammenhang gebracht werden konnten. Kumpelei auf Vinyl. „Come And Get It – The Best Of Apple Records“ weiterlesen

Oh No Ono – Eggs

Im Supermarkt untersuchst du die Eier immer genau. Sind schon welche angeknackst? Was sagt das Verfallsdatum und der Bauer deines Vertrauens? Die Eier von Oh No Ono sind österlich bunt. Auf der grünen Hoppelwiese in Dänemark fallen sie jedem Eiersuchenden sofort ins Auge. Und wir Ausländer? Checken wir so viel Weirdness? Welches Beatles-Album ist dein Liebstes? Das mit oder das ohne Drogen? „Oh No Ono – Eggs“ weiterlesen

Lawrence Arabia – Chant Darling

Yoko Ono rutscht die Sonnenbrille von der Nase. Was will der denn? Ein Fluxus-Kollege hat ihr ein Tape zugesteckt. Nun liegt sie in der Badewanne und hat den alten Kassetten-Rekorder auf den Klodeckel gestellt. Bei einem Schaumbad im Dakota-Building, hört sie das erste Mal rein. Was? Sie horcht auf. Der Badewannenstöpsel zwickt, doch die Position zu ändern, würde zu viel Geplätscher machen und sie könnte nicht mehr genau diese Stimme hören. Ist das ein weißer Flügel? „Lawrence Arabia – Chant Darling“ weiterlesen