EU-Urheberrechtsbeauftragte ist Musikindustrie Lobbyistin

Politik ist eine Hure. Die EU tritt erneut dafür den Beweis an, indem die künftige Referatsleiterin der Urheberrechtsabteilung früher Direktorin beim internationalen Verband der Musikindustrie IFPI gewesen ist. „EU-Urheberrechtsbeauftragte ist Musikindustrie Lobbyistin“ weiterlesen

75 Billionen Dollar – Der Schaden an der Musikindustrie

Ich habe immer ein zwiegespaltenes Verhältnis zu Filesharing und Raubkopieren. Aber dass die Mehrheit der Nutzer die Musikindustrie (gewisse Verwertungsgesellschaften eingeschlossen) nicht mehr ernst nehmen kann, ist ein hausgemachtes Problem. „75 Billionen Dollar – Der Schaden an der Musikindustrie“ weiterlesen

Cologne Commons

Es steht mal wieder eine selbstbetrachtende Musikbranchen-Veranstaltungen an, auch mal wieder in Köln. Der Bedarf scheint dort nach wie vor besonders groß. Am 12. und 13. Juni 2009 werden unter dem Titel CologneCommons in KunstWerk und Gebäude 9 Vorträge und Diskussion zu den Themen freie Musik, Internet und Zukunft der Musikindustrie angeboten. Freie Musik? Frei von der Industrie, frei von überkommenen Urheberrechten? Vielleicht endlich immer mehr. Frei von Technik eher nicht. Alles braucht Zeit zum Wachsen. Dazu gibt’s natürlich parallel auch ein Live-Festival.