Literal Fuck – #GIVEINTOME (Give In To Me aus dem Album Dangerous)

Das Duo Literal Fuck ist die beste Michael Jackson-Coverband aller Zeiten. Wer genau dahintersteckt, ist nicht bekannt. Bitte, mehr davon! „Literal Fuck – #GIVEINTOME (Give In To Me aus dem Album Dangerous)“ weiterlesen

The Weeknd – Kiss Land

Abel Tesfaye verschwendet sein Talent und seine Stimme mit schmierigem 80er-Gedudel, das sich an einen R’n’B-Sound wagt, der angeblich keiner zu sein scheint. Der Meister sieht da vielleicht ein bisschen mehr in seiner Arbeit. Unterm Strich muss er sich aber eingestehen, doch kein Early Adopter zu sein. „The Weeknd – Kiss Land“ weiterlesen

Musik à la carte Vol.6: Desire – Don’t Call

Welches Getränk trinkst du beim Musikhören? Gibt es vielleicht sogar Songs oder gar ganze Alben, die ohne feuchtes Beiwerk auskommen können? Mag sein, doch mich interessiert eher die Musik, die noch schöner wird, wenn du ein volles Glas in der Hand hälst. Die neue Reihe “Musik à la carte” wird sich mit Klassikern der Musikgeschichte beschäftigen, aber auch mit skurrillen, sowie obskuren Musikstücken, die eine längere Testphase durchlaufen mussten, um das passende Getränk zu finden. „Musik à la carte Vol.6: Desire – Don’t Call“ weiterlesen

Auffälligkeiten KW 32 2011

“Ich hätte oftmals Gelegenheit gehabt, nach Amerika zu gehen. Ich habe es nicht getan, weil das Schönste an der amerikanischen Fahne die rotweißroten Streifen sind.“ Falco (* 19. Februar 1957 in Wien; † 6. Februar 1998) „Auffälligkeiten KW 32 2011“ weiterlesen

Not Available: Michael Jackson – I Have This Dream

Aus aktuellem Anlass widmet sich „Not Available“ Michael Jackson. Es verwundert nicht, dass in einer Zeitspanne von 40 Jahren als aktiver Musiker so manches Werk unter den Tisch fiel. Nach einigen Werken lecken sich Musikkritiker, Fans und Sammler die Finger. Zum Beispiel der Song „She’s Trouble“ (oder auch „Trouble“), der von Terry Britten, Bill Livsey und Sue Shifrin geschriebene Song war für „Thriller“ geplant, schaffte es aber nicht auf das finale Album.

„Not Available: Michael Jackson – I Have This Dream“ weiterlesen

R.I.P. Michael Jackson

Michael Jackson ist tot. Die Fakten kann man woanders lesen. Obwohl er in den letzten Jahren zu einem Abziehbild seiner selbst wurde, oder vielmehr noch zu dem Zombie, den er im kongenialen Thriller Video darstellte, wird vieles von dem Genie überstrahlt, das uns “Off The Wall” brachte.
Vielleicht stand ihm ein großartiges Comeback bevor, erwartet hätte es niemand mehr. Vielmehr gelüstete es manchen ihm beim Scheitern zuzusehen. Und so ist es wohlmöglich besser, „R.I.P. Michael Jackson“ weiterlesen