Viel zu lange nicht gehört! Vol.6: Savath & Savalas – Transportation Theme

Es gibt sie. Nur wir haben sie vergessen. Songs, die man früher jeden Tag hörte, zu denen man einschlief oder die einem ein paar Tränen abluchsten oder wilde Nächte bescherten. Dann gab es irgendwann andere und man ließ sie ziehen. Die neue Kategorie Viel zu lange nicht gehört! soll diesen Wegbegleitern eine späte Ehre zukommen lassen. „Viel zu lange nicht gehört! Vol.6: Savath & Savalas – Transportation Theme“ weiterlesen

Prefuse 73 – The Only She Chapters

Der Trend zur Klanglandschaft scheint ungebrochen. Im Sample-Labor hängen neblige Schwaden in der Luft. Auch das Hinterland glänzt mit bunten Unübersichtlichkeiten. Hallfahnen werden von verschleierten Gast-Sirenenchören sanft über unbeständige Inseln getragen. In kurzen Momenten aufsteigen und wieder versinken. Namen und Persönlichkeiten spielen keine Rolle. Die Emanzipationsparty einer wachsenden Soundcrowd und deren Gestaltungabteilung geht ins nächste Semester.
„Prefuse 73 – The Only She Chapters“ weiterlesen

Flying Lotus – Cosmogramma

Ein Reiter hinkt. Er sucht den Orthopäden und der Sattel bleibt im Stall. Die Nüstern des Pferdes blähen sich. Sind das die Anstrengungen selbst verordneter Einsamkeit? Die damit einhergehende stärkere Atmung bezeugt Aufregung, manchmal auch Ängstlichkeit. Der Gaul schnaubt. Er galoppiert über einen bunten Parcours gespickt mit zahlreichen gestreiften Hindernissen aus Tanzmusik, Orchestralem und Jazz. Tempo hoch, Nacken höher und weiter. Es lebe der Widerspruch!
„Flying Lotus – Cosmogramma“ weiterlesen

Four Tet – There is Love in You

Kieran Hebden beweist sich weiterhin als ein Meister chirurgischer Schnitte. Das Sample als Ergebnis eines Raffinierungsprozesses und als zeitgemäßes Gebrauchsmuster ist nach wie vor zentraler Bestandteil seiner elektronischen Arbeit. Auf die mit stellenweise durch kleine Synthesizerfiguren verzierten Rhythmuspatterns wird die eingedampfte Schnittware in meist groovende Förmchen gepresst.
„Four Tet – There is Love in You“ weiterlesen

Prefuse 73 Live – Düsseldorf, Open Source Festival 25.07.2009

Das vierte Open Source Festival in Düsseldorf fand in diesem Jahr mit der Galopprennbahn einen neuen insgesamt passenderen Veranstaltungsort als das bisher genutzte Strandbad in Lörick. Auf drei Bühnen verteilte sich das umfangreiche Live-Programm zu dem unter anderem The Streets, Tocotronic, Mark Ernestus feat. Tikiman, Prefuse 73, Durian Brothers sowie Hauschka, Schneider TM & Hildur Gudnadottir zählten. „Prefuse 73 Live – Düsseldorf, Open Source Festival 25.07.2009“ weiterlesen