Daft Punk – Random Access Memories

Wer hat denn Vocoder-Stimmen vermisst? Ich nicht. Wer hat diese Party geschmissen und wer musste bei jedem Song Handclaps setzen? Ich nicht. „Daft Punk – Random Access Memories“ weiterlesen

Lindstrøm & Christabelle – Real Life Is No Cool

Sind die in das Album als Reverse-Sample-Collage einführenden Stimmenschichtungen programmatisch gemeint? Und, wie chic ist es, sich seine musikalische Rückwärtsgewandtheit auf links gekrempelt als pralles Trend-Mäntelchen über zu werfen, um so selbstvergessen Downtown zu tänzeln?
Im Mittelpunkt des abendlichen Interesses Sehnsucht- und Süßstoff-Problematiken mit ein und dem selben Event zu kanalisieren, stehen die nur Stunden zuvor in unbekannten englischsprachigen Hochglanzmagazinen entdeckten Modestrecken. Ausgelegt strahlen diese neben den ebenso hochklassigen wie kilojoulereichen konditorischen Theken angesagter Tagescafés für junge Mütter mit sanftem Mut und weichen Schals.
„Lindstrøm & Christabelle – Real Life Is No Cool“ weiterlesen

Passion Pit – Manners

Wer dieser Tage in der Grube aus Leidenschaft und angesammelter Wut hockt macht alles richtig. Wer “The Edge” als Vorbild preist, mit aller Kraft versucht der perfekte Chartstürmer zu werden und so vor Allgemeinplätzen nicht zurückschreckt, hat die Taschen schnellstens voller Visitenkarten. Doch eine genaue Berufsbeschreibung fällt da eher schwer. Discothekenbesitzer mit Hang zu Hymnenhaftigkeit? Oder doch lieber Gitarrennerdpopper mit Falsett, verdreifacht statt gedoppelt? „Passion Pit – Manners“ weiterlesen