Not Available: Nirvana – In Utero

Wie jetzt? Ist es schon so weit? Fällt Daniel Decker nichts mehr ein? „In Utero“ haben viele Leute im Schrank stehen. Die gibt’s doch!
Nun, geneigter Leser. Ja und nein. Vielleicht ist diese Platte tatsächlich nicht ganz korrekt in dieser Rubrik. Hier geht es um Steve Albinis „In Utero“, das was die Leute im Schrank haben ist Geffens Version von „In Utero“. Oder, um es weiterhin auf Personen zu beziehen, die von Scott Litt.
„Not Available: Nirvana – In Utero“ weiterlesen