Andreas Reihse – Romantic Comedy

Kreidler-Mitglied Andreas Reihse hat tief in die Riesenkiste Popgeschichte gegriffen und ein paar handverlesene Loops ans Licht des Tages gebracht. „Romantic Comedy“ ist eine kluge und unspektakulär daherkommende Sammlung von Referenzen.
„Andreas Reihse – Romantic Comedy“ weiterlesen

Glasser – Ring

Ein Windspiel klimpert draussen auf der Veranda. Tonfänger nehmen das mit Kusshand und stecken dies dann in Songs. Ist Cameron Mesirow auch so eine? Scheint so. Glasser versucht Stimmungen einzufangen. Ihre klare Stimme liegt über den exotischen Sounds, die nur augenscheinlich aus der Konserve kommen. Programmier schon mal! Der Perkussionsbaum nadelt. „Glasser – Ring“ weiterlesen

El Guincho – Pop Negro

Zuerst musst du den Schulp entfernen! Das Tintensäckchen vorsichtig abtrennen. So jetzt kann es fast schon losgehen. Dein Pulpo grinst noch ganz süß. Mit dem Holzhämmerchen machst du ihn mürbe! El Guincho liebt das sommerliche Gefühl, die olivenölgeschwängerte Luft und den Knoblauchgeschmack im Rachenraum. Seine Steeldrums spielen locker den Beat des Sommers. Hola und Hallo! „El Guincho – Pop Negro“ weiterlesen

John Zorn – O'o

Zorn tut es schon wieder. Sein Schaffensdrang ist unermüdlich. Nach “Alhambra Love Songs” nun also wieder ein Schmuseding mit neuen Werken. Das Thema “Soundtrack” scheint für dieses Jahr erstmal vom Tisch zu sein. Obwohl man weiß ja nie, was bei Zorn noch so auf dem Notenblock steht. Seine Allstarmusiker sind selbstredend wieder mit an Bord. „John Zorn – O'o“ weiterlesen