Ein Indieboy und der Eurovision Song Contest

In meiner Funktion als absoluter Camp-Fan musste ich mir den ESC am Samstag natürlich geben. Auffällig war, das wenig auf Ethno gesetzt wurde und auch die krassen Auftritte in der Minderheit waren. Okay, Irland und Moldawien haben natürlich ordentlich gebuttert. Und sonst? „Ein Indieboy und der Eurovision Song Contest“ weiterlesen

Lena – My Cassette Player

Was ist nur in Deutschland los? Ein junges Mädel aus Hannover spaltet das Land in zwei Lager, die einen feiern Lena als Nachwuchshoffnung mit tollem eigenen Stil, die anderen sagen nur: “Kate Nash”. Das gab es schon lange nicht mehr, dass sich das Land das Maul zerreißt. Haben wir mal wieder einen Superstar ohne Sklavenimage? Da kann kein Mark Medlock oder Menowin Fröhlich mithalten. Denn jeder Bohlen-Ziehsohn bekommt diese Müllproduktionen aufs Auge gedrückt und darf auf RTL-Sofas Platz nehmen. Bis zur nächsten Staffel, dann ist der Spuk vorüber. „Lena – My Cassette Player“ weiterlesen

Patrick Wolf – The Bachelor

“Der kleine Patrick hat sich auf dem Mittelaltermarkt verlaufen. Er möchte bitte von seinen Eltern, in der Nähe der Zugbrücke abgeholt werden.” Doch seine Eltern sind schon mit der Kutsche weiter gezogen. Mach doch einen Song draus! Der Blondschopf hat nur seine Geige im Rucksack. Uncooler geht es nicht. Er selbst nennt sich Prinz. Pop-Prinz mit bisexueller Neigung. Wenn’s schön macht?
„Patrick Wolf – The Bachelor“ weiterlesen