Musik à la carte Vol. 33: Chris Roberts & Peggy March – Die Maschen der Mädchen/Männer

Die Maschen sind doch immer noch so oldschool, dass man zu Rum greifen muss, um nicht sofort zum Einsiedler zu werden. „Musik à la carte Vol. 33: Chris Roberts & Peggy March – Die Maschen der Mädchen/Männer“ weiterlesen

Musik à la carte Vol.32: NBC Hannibal – Classical Music Season 2

Ob Hannibal diesen Drink anrühren würde, sei dahin gestellt. Er ist mehr so der Rotwein-Typ. Trotzdem ist das eine schöne Idee eines Fans. Und die Musik passt nicht nur zu menschlicher Lunge. „Musik à la carte Vol.32: NBC Hannibal – Classical Music Season 2“ weiterlesen

Musik à la carte Vol.31: Pixies – Surfer Rosa

Die Pixies quälen sich selbst. Hätte man nicht alles ruhen lassen sollen? Ihr Knallerteil und auch einige spätere Geräte verlieren nicht an Glanz, wenn man sie in richtigen Dosen konsumiert. „Musik à la carte Vol.31: Pixies – Surfer Rosa“ weiterlesen

Musik à la carte Vol.30: Akufen – Dollhouse

Der Name scheint Programm. Wo tanzen die Puppen? Warum trinken wir grünes Zeug? Mensch, Akufen macht immer einen Basston zu viel, er keucht stumpf und die Hi-Hat scheppert dich wahnsinnig. Willkommen im Dollhouse. Alle sind rasiert und dein Drink braucht gefühlte Stunden. „Musik à la carte Vol.30: Akufen – Dollhouse“ weiterlesen

Musik à la carte Vol.29: Dillard & Clark – Don't Let Me Down

Die große Liebe ist verblasst oder mit deinem Squash-Partner über alle Berge? Da könnte Alkohol helfen! „Musik à la carte Vol.29: Dillard & Clark – Don't Let Me Down“ weiterlesen

Musik à la carte Vol.27: Rolf Kühn – Paranoid

Nicht nur Ozzy Osbourne zeigte sich von diesem Drink begeistert, auch deine Nachbarn lieben diese geile Schweinerei. Wenn du es laut Klopfen oder Scheppern hörst, ist garantiert der Harvey Wallbanger im Spiel. „Musik à la carte Vol.27: Rolf Kühn – Paranoid“ weiterlesen

Musik à la carte Vol.24: Friedel Hensch und die Cyprys – Mucki, mein Schnucki

Getränke mit einem physikalischen Effekt bringen jede Party auf Touren.
„Musik à la carte Vol.24: Friedel Hensch und die Cyprys – Mucki, mein Schnucki“ weiterlesen

Musik à la carte Vol.21: Marianne Faithfull – There Is a Ghost

Wo sind all die Geister hin? Im Fernsehen und in der Musik sind sie allgegenwärtig, doch im Alltag trifft man selten auf einen. Vielleicht muss man mal das Hochprozentige weglassen. Vielleicht ist es einfach besser, wenn man mal sein Wasser aufpimpt. „Musik à la carte Vol.21: Marianne Faithfull – There Is a Ghost“ weiterlesen