Tornado Wallace – Lonely Planet

Der Trommelkurs trifft sich im Tropenaquarium und unterhält ganz unverfroren eine Ausflugsgesellschaft von Fender-Rhodes-LiebhaberInnen. „Tornado Wallace – Lonely Planet“ weiterlesen

Stabil Elite – Spumante

Handwerk ist bekanntlich Vertrauenssache. Stabil Elite vertrauen auf ihren Willen und den Glauben, dass die Welt da draußen ihren gesamten Stil als zeitlos akzeptiert. Ihr Handwerk ist dabei klassischer, als es sich der Kritiker auf den Notizzettel kritzeln möchte, um sich aufzulehnen. Spumante schlägt Schaum, prickelt manchmal sogar, hat aber auch Längen, die man sich nicht schön trinken kann. „Stabil Elite – Spumante“ weiterlesen

Hell's Club

Nicht nur die Cineasten schnalzen mit der Zunge. Auch die Popcorn- und Nachofresser kommen auf ihre Kosten. Tolle Details und Knaller-Musik. Mein Mash-Up des Jahres. Mir geht die Hose auf, wenn sich Tom Cruise selbst zuzwinkert. „Hell's Club“ weiterlesen

Viel zu lange nicht gehört! Vol.8: Jamie Lidell – What's The Use?

It’s a fine day just escaped from a bad dream
Asking what’s the use of figuring it all out?
I’m not starting again just continuing the same
Asking what’s the use of figuring it all out? „Viel zu lange nicht gehört! Vol.8: Jamie Lidell – What's The Use?“ weiterlesen

Daft Punk – Random Access Memories

Wer hat denn Vocoder-Stimmen vermisst? Ich nicht. Wer hat diese Party geschmissen und wer musste bei jedem Song Handclaps setzen? Ich nicht. „Daft Punk – Random Access Memories“ weiterlesen

Grimes – Visions

Manchmal ist man einfach spät dran. Bei dem Veröffentlichungsoverdose eines Jahres fällt allerhand unter den Tisch. Auf Partys wird man dann auf Alben angesprochen, die man gar nicht auf dem Schirm hatte, vielleicht sogar mit anderen verwechselte oder für Humbug hielt. Alle sprechen über Grimes. Wer? „Grimes – Visions“ weiterlesen

Lindstrøm – Smalhans

Lindstrøm wirft die Disco an. Mit Sorgfalt beruft sich Lindstrøm auf seine Melodieführungen. Einfache Tonfolgen, bekannt aus Film, Funk und Fernsehen, werden passend zusammengefügt. Arme Leute-Musik, die sich mit ein paar Gimmicks zufrieden gibt. „Lindstrøm – Smalhans“ weiterlesen

Brockdorff Klang Labor – Die Fälschung der Welt

Brockdorff Klang Labor packen Gesellschaftskritik, Kunst und Widerstand in sehnsüchtige 80er-Reminiszenzen. Da man sich aber auf Pop konzentriert, ist das in weicher Zeichnung angelegt. „Brockdorff Klang Labor – Die Fälschung der Welt“ weiterlesen

The Hundred In The Hands – Red Night

Ein Grollen durchzieht die Nacht. Der Anschnallgurt schneidet sich ins Fleisch. The Hundred In The Hands geben Gas. Sie heizen über Stadtteilbrücken hin zu Single-Wohnungen, die so karg eingerichtet sind, dass eine Plastiktüte für den nächsten Umzug reicht. „The Hundred In The Hands – Red Night“ weiterlesen