The Drums – The Drums

Die Sehnsucht ist stets groß. Jonathan Pierce pfeift sich durch flockige Indiepopperlen und versucht dabei den jugendlichen Metrosexuellen zu geben. Er ist jung und sein Haar ist toll. Popstars sehen so aus. Alte wie Neue. „The Drums – The Drums“ weiterlesen

Darwin Deez – Darwin Deez

Darwin Deez hat die Haare schön. Der New Yorker wirft auf seinem Debütalbum mit Strokes-Gitarren um sich. Es knallt schon mal. Nicht nur im Karton. Die Bad Taste-Party ist deine Liebste und du sammelst das ganze Jahr Utensilien, um wieder den Hauptpreis zu ergattern. Deine Gitarre begleitet dich überall mit hin und wenn du eine kleine Idee hast, wird sofort in die Saiten geschlagen und ein Song draus. Quer durch die City. „Darwin Deez – Darwin Deez“ weiterlesen

Las Robertas – Cry Out Loud

Die Garage brennt. Costa Rica ist heiß. Von oben knallt die Sonne auf das Dach und lässt die Mädels gurren. Der Ventilator schwurbelt durch die Moskitos. Die Röhrenjeans ist so eng, du kannst dich nicht setzen, sonst könnte man deinen Pöter sehen. Die Las Robertas haben den Mädchenbonus. Benötigen tun sie ihn aber nicht, denn sie spielen ihren Garagen-Pop locker runter. „Las Robertas – Cry Out Loud“ weiterlesen

MGMT – Congratulations

MGMT sind keine Weicheier. Sie tragen weiterhin die Haare zur Palme und retten das bittere Popgeschäft mit all seinen Erwartungshaltungen. Nach dem überall hoch gelobten und tot-gedudelten Debüt „Oracular Spectacular“ war das Tanzvolk gespannt. Was haben die Jungs noch auf dem Kasten? Werden wieder große Indie-Hits aus den Batik-Tüchern gepresst? H&M wartet schon länger auf neue Beschallung. „MGMT – Congratulations“ weiterlesen