Gossip des Tages: Ist Lana Del Ray vielleicht auch May Jailer?

Lana Del Ray war ja auch schon Lizzy Grant. Doch hat sie auch schon unter dem Namen May Jailer ein Album aufgenommen? Und keiner weiß was davon? „Gossip des Tages: Ist Lana Del Ray vielleicht auch May Jailer?“ weiterlesen

Ben Schadow – Liebe zur Zeit der Automaten

Ben Schadow ist ein guter Songwriter. Er verlässt sich nicht auf genretypische Akkordwechsel, er liebt Musik und dies hört man in jeder Note. „Ben Schadow – Liebe zur Zeit der Automaten“ weiterlesen

Sleeping Policemen – Sleeping Policemen

Wie bei einem Familientreffen haben auch Sleeping Policemen zuerst noch ihre Krawatten und Ballerinas an. Nach dem ersten Gang, wird alles ein wenig gelockert oder gleich abgelegt. Das hängt vom Wetter ab oder wie Opa heute drauf ist. Beim Zwischengang werden schon Gänseblümchenstirnbänder geknotet. Die Kinder und Verliebten kommen an ihren Tisch. Jetzt kann es ja losgehen. „Sleeping Policemen – Sleeping Policemen“ weiterlesen

Lick The Star von Sofia Coppola

Ein Jahr vor The Virgin Suicides drehte Sofia Coppola diesen Kurzfilm auf 16mm. Lick the Star heißt rückwärtsphonetisch Kill the Rats. Nur so am Rande. Rattengift muss auch im Film her, um die Jungs in der Schule langsam zu vergiften…
„Lick The Star von Sofia Coppola“ weiterlesen

The Crookes – Chasing After Ghosts

Der Frühling hatte sich angekündigt. Sonnenstunden wurden uns versprochen und was kam? Regentage. Graue Suppe. „The Crookes – Chasing After Ghosts“ weiterlesen

La Sera – La Sera

Seitenprojekte verwirren manchmal. Warum muss man immer noch einen neuen Topf aufmachen? Geht das nicht mit der Hauptband? Oder macht man sich gerne mal alleine schick und genießt so lieber die volle Aufmerksamkeit? Auch Katy Goodman versucht, sich zu lösen. Natürlich ist ihre Musik nicht anders, als die der Vivian Girls, bei denen sie den Bass zupft, und die doch auch im April was Neues veröffentlichen werden. Vielleicht soll nur der Appetit angeregt werden. „La Sera – La Sera“ weiterlesen

Charles Bradley – No Time For Dreaming

Charles Bradley hat sich seinen Traum erhalten. Manchmal muss man halt Jahrzehnte warten, um ihn sich zu erfüllen. Nun legt er mit 62 sein Debüt vor. Er wollte immer singen, hat immer gesungen und wird es auch bei einem Flop weiterhin tun. „Charles Bradley – No Time For Dreaming“ weiterlesen

Frankie Rose and the Outs – Frankie Rose and the Outs

Wall Of Sound-Ästhetik. Verhallte Phil Spector-Dröhnung. All-Grrrl Band. Alles unwichtig. Man sucht halt immer nach Beschreibungen, neuen Worterfindungen und Schubladen. Bei Frankie Rose steht die Kommode sehr weit offen. In jeder Schublade liegen schon CDs, Vinyl-Singles und Freundschaftsbänder. Was hat sie nicht schon alles gemacht? „Frankie Rose and the Outs – Frankie Rose and the Outs“ weiterlesen