Hell's Club

Nicht nur die Cineasten schnalzen mit der Zunge. Auch die Popcorn- und Nachofresser kommen auf ihre Kosten. Tolle Details und Knaller-Musik. Mein Mash-Up des Jahres. Mir geht die Hose auf, wenn sich Tom Cruise selbst zuzwinkert. „Hell's Club“ weiterlesen

Awesome Film! Was, du kennst ihn nicht? Vol.9

Na, schimpfst du dich Cineast? Du glaubst alles zu kennen, deine Blu-ray-Sammlung ist so fett, manch Gast in deinem Archiv kommt aus dem Staunen gar nicht mehr raus? Dann teste dich! Die neue Reihe ist ein Quiz ohne Gewinne. Fühle dich glücklich und allwissend, wenn du aus dem Stehgreif diese Aufgabe löst und trage Hobby-Filmkenner auf deine Visitenkarte ein. Du hast es dir verdient. Wenn du ganz pfiffig bist, kannst du noch kurz erläutern, um was es sich in dem Film drehte. „Awesome Film! Was, du kennst ihn nicht? Vol.9“ weiterlesen

Reeperbahn Festival 20.-22. Sept. 2012 – Ein subjektiver Rückblick

Das Reeperbahn-Festival ist das Festival der Unhöflichkeit und der verpassten Chancen. „Reeperbahn Festival 20.-22. Sept. 2012 – Ein subjektiver Rückblick“ weiterlesen

Benjamin Damage & Doc Daneeka – They!Live

Eine belegte Stimme weint in zerhacktem Sample-Trigger-Rhythmus. Sie ist belegt, damit sie wenige Takte später unter Filtereinsatz freigeschält werden kann. Die Stimme ist Programm. Sie ist Programm für eine Stimmung der einsamen Melancholie, wie wir sie von Burial kennen. Diese urbane Betrübnis wird nun in den Club getragen.
„Benjamin Damage & Doc Daneeka – They!Live“ weiterlesen

Jamie Woon – Mirrorwriting

Du stehst auf Handclaps? Du schnippst gerne mit den Fingern, wenn es die Zeit zulässt, in der dein Smartphone mal nicht in deinen Händen ist. Deine Chat-App blubbert vor den McDonalds dieser Welt. Die Fastfood-Kette bleibt Treffpunkt für Ausgehwütige. Ein Cheesie geht immer. „Jamie Woon – Mirrorwriting“ weiterlesen

HGich.T Live – Düsseldorf, FFT 21.05.2010

In der letzten Zeit wurde ja gern das Attribut „Band total neuen Typs“ weitgehend zu Unrecht vergeben, etwa bei Besprechungen von Formationen wie Hot Chip oder den Gorillaz. Wenn es überhaupt Sinn macht von der Transformation zeitgenössischer Bandkonzepte zu sprechen, dann doch wohl eher im Zusammenhang mit der Arbeit der Hamburger Gruppe HGich.T.
„HGich.T Live – Düsseldorf, FFT 21.05.2010“ weiterlesen