The Holydrug Couple – Noctuary

Der Sommer der Liebe lässt stoßweise Luft aus dem Schlauchboot. Das Mädchen, das nicht pfeifen kann, pfeift den ganzen Tag. „The Holydrug Couple – Noctuary“ weiterlesen

Matias Aguayo – Ay, Ay, Ay

Tschilp, tschilp, tssich, ouuaahoo… Für das Konzept fast ausschließlich vokale Akte auf seinem ersten Soloalbum „Ay, Ay, Ay“ zu benutzen ist Matias Aguayo viel gelobt worden. Mit recht, so etwas kannte man doch bis dato nur von Björk mit “Medúlla“. Die Imitation maschinisierter Instrumentierung elektronischer Tanzmusik wirkt bei Aguayo wie ein individueller Befreiungsschlag, der die Skala der Konnotationen seines melodischen Oevres um traditionelle lateinamerikanische Musik in die eine und Humor in die andere Richtung erweitert.
„Matias Aguayo – Ay, Ay, Ay“ weiterlesen