Aaron Neville – My True Story

Auch wenn das Tattoo auf der Wange langsam verblasst, die Stimme bleibt zeitlos. „Aaron Neville – My True Story“ weiterlesen

Erik Truffaz Quartet – El Tiempo de la Revolución

Erik Truffaz ist nicht an purem Jazz interessiert. Er mag Verdichtungen, Geschichten und Collagen, die sich an Gegebenheiten der Musikhistorie reiben. „Erik Truffaz Quartet – El Tiempo de la Revolución“ weiterlesen

V.A. – Blue Note Trip Maestro/Trip Tease Vol.3

Es gibt sie wirklich diese Momente, in denen du dich in das Blue Note-Archiv wünschst. „V.A. – Blue Note Trip Maestro/Trip Tease Vol.3“ weiterlesen

Robert Glasper Experiment – Black Radio

Der Akkustik-Jazz des 2010 Auftritts beim Londoner Jazzfestival hat neue Fans ins Robert Glasper-Lager gespült. Da wird es Zeit, sie neu zu fordern. Lift Off beginnt mit einem Radio-Jingle-Einstieg. Wie ein Interlude gedacht, versucht es sich Platz zu schaffen. Shafiq Husayn macht den Crooner im Stil eines Barry White. Man ist gespannt. „Robert Glasper Experiment – Black Radio“ weiterlesen

V.A. – Blue Note Beach Classics presented by José Padilla

Warum das nun Beach Classics sind bleibt wohl das große Blue Note-Geheimnis? Gut, Herbie Hancock hat den Delphin-Tanz vorbereitet, dafür aber Miles Davies das alte Stockholm. Was denn nun? „V.A. – Blue Note Beach Classics presented by José Padilla“ weiterlesen

Amos Lee – As The Crow Flies

Amos Lee legt noch mal nach. Nach dem Nr. 1 Album Mission Bell ist es an der Zeit, den geneigten Countryisten weiteres Songmaterial aus der gleichen Session, welches wohl nicht mehr aufs Album passte, warum auch immer, an den Stetson zu klatschen. „Amos Lee – As The Crow Flies“ weiterlesen