Julia Holter – Have You In My Wilderness

Wie viel Cole M. Greif-Neill im neuen Album der Ausnahmekomponistin Julia Holter steckt, wage ich nicht zu bemessen, denn die Produktion ähnelt dann doch eher der Frühphase der holterschen Karriere. „Julia Holter – Have You In My Wilderness“ weiterlesen

Josephine Foster – Blood Rushing

Josephine Foster setzt auf die Eleganz ihrer Stimme, die zwischen den Lagen liegt, so dass ihr der Weg in die Opernhäuser verwehrt blieb. Doch auch der Folk hat seine Spannbreiten, die Foster genüsslich auslotet. „Josephine Foster – Blood Rushing“ weiterlesen

Julia Holter – Ekstasis

Julia Holter hat sich aus der Ambient-Blase gelöffelt. Zwar steckt ihr Körper noch fest, doch das Köpfchen guckt schon raus. War Tragedy doch noch sehr vernebelt und ruhig, ist Ekstasis ein verhuschter Blick in die Welt des avantgardistischen Pops. Zwar auch ruhig, doch mit einem ernsten Blick in Richtung Beat und “Orchestralität”. „Julia Holter – Ekstasis“ weiterlesen

Liebfrauenkathedrale – Antwerpen

Die Liebfrauenkathedrale ist die Domkirche des Bistums Antwerpen. Seit dem 10. Jahrhundert befand sich an der Stelle der heutigen Kathedrale eine Marienkapelle. 1124 wurde sie in den Rang einer Pfarrkirche erhoben. Im 12. Jahrhundert wurde die Kapelle zu einer größeren, romanischen Kirche ausgebaut. 1352 schließlich wurde mit dem Bau einer neuen Kirche in gotischem Stil mit Mittelschiff und sechs Seitenschiffen begonnen. Die Bauarbeiten wurden 1521 an der noch unvollendeten Kirche eingestellt. 1559 wurde das Bistum Antwerpen gegründet und die Kirche zur Kathedrale ernannt.
„Liebfrauenkathedrale – Antwerpen“ weiterlesen

The Irrepressibles – Mirror Mirror

Das große Theater bricht über dich herein. Mit Schminke, Kostüm und Souffleuse wird Saurer Regen dargestellt. Der Sonnenkönig reicht dir sein Taschentuch und du wedelst ihm Luft zu. Schattenspieler krümmen sich zu Kellerasseln. Textsicher schlawinert Jamie McDermott über die Bühne. Mit dem Kajalstift malst du dir einen Punkt auf dein weiss geschminktes Gesicht. Dein Method-Acting-Coach redet von Übergewicht. „Doch, das gehört zur Rolle!“, versuchst du dich zu verteidigen. Das Clownskostüm hat nichts mit Ronald McDonald zu tun. Das Leben ist mehr als nur Cabaret. „The Irrepressibles – Mirror Mirror“ weiterlesen