Jake Bugg – Shangri La

Was will er denn nun? Will er die Rockabilly-Tedsau sein, die rumpelt und altklug retro ist? Oder ist er der coole Britpopper, der sich mit den Großen wie Oasis und den Arctic Monkeys anlegt? Oder ist Jake Bugg, der mit der Quäkstimme, der Donovan und Young verehrt und viel zu spät geboren wurde, um jemals die Länge des Bartes von Produzent Rick Rubin einzuholen? „Jake Bugg – Shangri La“ weiterlesen

Arctic Monkeys – AM

Als erstes muss ich festhalten, dass ich die Arctic Monkeys für eine großartige Band halte. Aber, hier kommt nun die Einschränkung, sie ist keine Album-Band. „Arctic Monkeys – AM“ weiterlesen

Arctic Monkeys – Suck It And See

Alex Turner schmiert sich eine Tolle. Nach seinem Soloausflug, bei dem er einen kleinen schönen Indie-Film mit seinen Songwritingfähigkeiten veredelte, muss er nun wieder den Arctic Monkeys-Vorsteher geben. Der Pop ist zurückgekehrt, die Smiths-Huldigungen werden verzierter, aber auch lauter. Dicke Riffs geben sich muckermäßig und männlich. „Arctic Monkeys – Suck It And See“ weiterlesen

Tony Christie – Made In Sheffield

Ab wann darf man von einem Klassiker sprechen? Muss das Album schon verstaubt, fast vergessen sein? Oder kann es auch nur ein Jahr auf dem Buckel, aber mit Verzögerung dein Herz erreicht haben und nun ist es für immer in deinen Gelenken und Fasern? Ich war immer schon ein Fan von Tony Christie. Dieses Outing an dieser Stelle fällt mir nicht schwer. Der Mann aus Sheffield hat diese Gabe, einfaches Liedgut zu veredeln. Seine Schmalzstimme gibt dir ständig eine Wahrhaftigkeit, die Schlager nur selten zu bieten hat. „Tony Christie – Made In Sheffield“ weiterlesen

Simian Mobile Disco – Temporary Pleasure

Das aktuelle 80er Pop-Revival ist ja nicht das erste seiner Art, aber wahrscheinlich das populärste bisher. Bevor La Roux, Calvin Harris, WhoMadeWho und co. in die Analogsynthesizertasten griffen, hatten Simian Mobile Disco schon 2007 mit ihrem Debutalbum ihre außerordentliche Kompetenz im Fach Klassischer Discopop bewiesen. Hymnen wie “I Believe”, “Love” und “Hustler” zeigten in Perfektion was wesentlich war an 80er-Jahre-Disco.
„Simian Mobile Disco – Temporary Pleasure“ weiterlesen

Arctic Monkeys – Humbug

Alex Turner hat nicht einfach nur ‘ne Matte auf dem Kopf, sondern er trägt sie auch würdevoll, wie einst berühmte Fußballprofis. Doch nicht nur das Aussehen hat sich verändert. Die Sheffield-Prolls haben ihre Babyschuhe in die Ecke getreten. Jetzt wollen sie sich mit den Großen boxen. Natürlich ohne Handschuhe und Regeln. Turner hat seine Stimme gefunden. Er singt meisterlich. Morrissey wird sich demnächst mit seinen Tränen eine Tolle schmieren. So jung und frisch würd er gern heute noch klingen. Erwachsen sind die Affen geworden und ihr Trip in die Wüste hat sich mehr als gelohnt. „Arctic Monkeys – Humbug“ weiterlesen