Coming Soon – Ghost Train Tragedy

Der Herbst pfeift um die Häuserecken. Manchmal kommt sogar die Sonne durch und es wird fast widerlich warm. Coming Soon klingen wie Straßenmusiker, die den Jugendclub als neue Auftrittsmöglichkeit entdeckt haben. Es ist wohl schwierig zu sechst, die Einkaufsstraßen in Paris zu besetzen. Da kommt einfach zu schnell die Gendarmerie. „Coming Soon – Ghost Train Tragedy“ weiterlesen

Adam Green – Minor Love

Adam Green steht im Desert Memorial Park in Cathedral City. Er sucht das Grab von Frank Sinatra. Eine Entschuldigung ist schon lange angebracht. Nun will er die Zeit zwischen Promo-Terminen und Anti-Folk-Sessions nutzen. Mit einem Strauß Blumen hockt er sich vor Sinatras Überreste. Adam flüstert ein: „Sorry“, erhebt sich und holt eine Flasche Whisky aus dem Turnbeutel. „Adam Green – Minor Love“ weiterlesen

The Hidden Cameras – Origin:Orphan

Düstere Zeiten ziehen auf. Graue Wolken, die mal rosa waren, wabbern statisch in Richtung Innenstadt. “Rheingold für den Bibelkreis” steht in den Gebetsbüchern geschrieben. Die “Gay-Church-Folk”-Gemeinde ist über’s Wochenende ins Zeltlager gefahren. Die Volvos sind voll gepackt. Neben den Billig-Keyboards und Wandergitarren liegen die Hula Hoop-Reifen und New Wave-Poster. Gregorianische Teesorten mischen sich unter die letzte “Butt”-Ausgabe.
„The Hidden Cameras – Origin:Orphan“ weiterlesen

Dirty Projectors – Bitte Orca

Der Taktstock wird in den Himmel gereckt. Die Augen werden geschlossen. Durchatmen. Die Lichter gehen an. Alle auf einmal. Rote, grüne, gelbe, blaue, lieber Herrgott komm und schaue… Und zack! bekommst du die flache Hand durchs Gesicht gewischt. Wohlig warm werden deine Wangen und ein kurzes Glücksgefühl befällt dich. Wie schon beim Vorgänger “Rise Above” hat man ständig ein Grinsen in der Visage. Damals waren es noch Black Flag-Coverversionen basierend auf der Erinnerung des Masterminds David Longstreth.
„Dirty Projectors – Bitte Orca“ weiterlesen