Klassiker: Lewis – L'Amour

Manchmal sind die Geschichten, die sich um Platten ranken einfach so unbegreiflich schön, dass es einem eine fette Gänsehaut auf die Arme zaubert. Auch bei Lewis ist dies so. Das Internet sucht nach Jahren nach dem Künstler, der 1983 (vielleicht) eine private Pressung in Umlauf brachte, die Jahrzehnte später eine gewisse Hörerschaft zur Verzweiflung bringt. Auch mich hat es nun erwischt. „Klassiker: Lewis – L'Amour“ weiterlesen

Autre Ne Veut – Body EP

Close-Up! Dein Körper sieht von ganz nah so rosig aus. Aus dem Nebenzimmer ruft der Regisseur etwas undeutlich die nächste Stellung auf. Dein Körper kann schon nicht mehr. Ein Kameramann liegt nun unter dir. Du schließt die Augen. „Autre Ne Veut – Body EP“ weiterlesen

Twin Shadow – Forget

Der Regen lässt einfach nicht nach. Dein Wohnzimmer wird zur Oase. Draussen kann man nur noch mit Schirm unbeschadet davonkommen. George Lewis Jr. versucht die letzten Sonnenstrahlen in Coolness zu packen. Doch er weiß, dass nun die Dunkelheit den Tag versifft. Neonlichter werden gesetzt. „Twin Shadow – Forget“ weiterlesen

Johan Hesselgren – VH1 80s

Johan Hesselgren zaubert uns ein Achtziger Jahre-Gefühl und liegt natürlich voll im Trend. Dass er Videos gegeneinander schneidet und Songs mit falschen Interpreten oder sogar falschen Videos verknüpft, macht ihn zu einem Meister. Video des Wochenendes! „Johan Hesselgren – VH1 80s“ weiterlesen

Jamaica – No Problem

Filterlose Zigaretten schmecken immer ein wenig härter, wenn man da überhaupt von Schmecken reden darf. Filterrock hat auch so einen unangenehmen Geschmack. Die Einen sind süchtig und die Anderen rollen mit den Augen. In Frankreich kennt man sich da eh besser aus. Da gehört der Filter zum guten Ton, zur Partynacht und zur Renaissance. „Jamaica – No Problem“ weiterlesen

Kylie Minogue – Aphrodite

Willkommen vor dem Spiegel! Na, wie sitzt das knappe Outfit? Muss ich noch mal zum Unterspritzen in die Tagesklinik? Kylie wiegt sich nach vorn und nach hinten. Nein, alles sitzt am rechten Fleck, sogar ihre Stimme ist ihr nicht ins Höschen gerutscht, als Stuart Price ihr seinen Discoentwurf vor den durchtrainierten Bauch knallte. „Kylie Minogue – Aphrodite“ weiterlesen

The Drums – The Drums

Die Sehnsucht ist stets groß. Jonathan Pierce pfeift sich durch flockige Indiepopperlen und versucht dabei den jugendlichen Metrosexuellen zu geben. Er ist jung und sein Haar ist toll. Popstars sehen so aus. Alte wie Neue. „The Drums – The Drums“ weiterlesen

Teenagersintokyo – Sacrifice

Peter Pan fliegt in das Abendrot. Mädchen tragen Feenkostüme und springen durch Turnreifen. Ihre Ballettschlappen sind phosphoreszierend. Jungs schnüffeln an der Nebelmaschine. Der Beat bleibt steif und stumpf. Der Bass plockert auf dem Ersatzreifen durch die Altstädte dieser Welt. Doch in Sydney holt der 80iger-Revivalzug noch einmal zum Überholen aus. Bleib mit dem Kajal in der Hand am Tanzflächenrand! Reim dich oder ich fress dich! „Teenagersintokyo – Sacrifice“ weiterlesen