First Impression – Eröffnungssequenz Deluxe #6

First Impression – Eröffnungssequenz Deluxe ist die neue Reihe auf Jahrgangsgeräusche, die LiebhaberInnen des laufenden Bildes mit der Zunge schnalzen lässt. Wunderbare Musik trifft auf Textafeln, die Geschichte wird entweder angeschoben oder etwas plätschert dröge in einer Einstellung dahin. Ein Comic im Realmovie wirft Fragen auf oder Blut tränkt das Zelluloid. Übergroße Grafiken fliegen durch Wolken. Was passiert hinter den Lettern? Ein Mord?

Enter The Void (2009) von Gaspar Noé

0 Gedanken zu „First Impression – Eröffnungssequenz Deluxe #6“

  1. Yep. Schöner Vorspann für einen sehr schönen Film. Bisschen lang vielleicht — aber so what … ist ja ein Kunstfilm-Trip und kein Entertainment-Spaziergang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.