Astra Stube Geburtstags-Matinée – 12.10.2014, Hamburg

Oh, wie muss ich diese Stube loben.
Ich selbst durfte schon einige Male die Bretter, die keine Welt bedeuten, besteigen und erlebte stets freundliche Menschen, denen ihre Arbeit mit den KünstlerInnen und die Stimmung im Umfeld wichtiger waren, als der schnöde Mammon des Mainstreams, das Expandieren in eine größere Location oder die Coolness der uncoolen Konzertveranstalter, aber auch freundliche Menschen, die sich an den Bühnenrand stellten und beglückt werden wollten. Hauptsache, man konnte und kann immer noch rauchen.
Obwohl ein Jamie Stewart in Begleitung mit Freddy Ruppert einen Zettel an die Tür klebte und darum bat, dass an seinem Konzertabend mal der Glimmstängel unter der Brücke gequarzt wird. Auch das wird respektiert. Respekt ist vielleicht auch das Stichwort, das vieles, was in der tollsten Stube Hamburgs passiert, erklärt.
So genug gebauchpinselt. Fakten müssen her. In der Astra Stube zu Hamburg gehen seit nun 15 Jahren unbekannte, bekannte, rockige, dubbige, schrammelige, poppige, posige und befreundete Bands und vielleicht auch die ein oder andere Eintagsfliege ihren Weg, um dem nicht immer einfachen, da störrischem Hamburger Publikum, den Abend zu versüßen. Siehe oben: freundliche Menschen am Bühnenrand. Dies muss natürlich ausgiebig gefeiert werden.
astra stube
Am Sonntag, dem 12.10.2014 lädt also die Astra Stube, in der es eigentlich nie um dieses eine, genaue Bier ging, zur Matinée. Kaffeebohnen der betörenden PUBLIC COFFEE ROASTERS werden verkostet, sowie Kuchen und Alkohol. Außerdem wird ein USB-Stick gereicht, der als Mixtape 2.0 viele Wegbegleiter inne hat. Einiges unreleased, anderes einfach für die Galerie. Sei schnell, denn es gibt nur 75 exklusive Sticks. Willst du Schwervon!, willst Asmus Tietchens, willst du Legoluft oder Corwood Manual, dann musst du dich jetzt schon mit dem Schlafsack vor die Stube knallen.
Auf der Bühne stehen dann, um dich zu wecken: TONFANG, über die Felix Kubin sagt:„”Hey, das ist doch Subaquatic Dub Music, die Kids nennen es ‘Sub-Dub’ oder ‘Schwapp-Schwapp‘.“.
Außerdem darf TINTIN PATRONE ihre selbstgebauten „Instrumente“ erklingen lassen. PORSCHE ballern und NIEDERLUFT WINDOW ELECTRIC fressen zu acht Kraut und Rüben. Nein, nur Rüben und machen Kraut. Ach, egal.
12.10.2014
Einlass: 16:00 Uhr Beginn: 17:30 Uhr
Astra Stube
Max-Brauer-Allee 200, 22769 Hamburg

Also komm vorbei, nimm dir ein Stück Torte, feier deine Stadt und diese tollen Menschen, die ihr die Stirn bieten und fahre mit einem USB-Stick nach Hause, den du dann, wenn du ihn leer geräumt hast, deiner Lieblingsschauspielerin Jennifer Lawrence für ihre Datensicherung zukommen lässt. Hier die Adresse:
Phil South – Manager, Stephanie Leonard – Agent
27 WEST 20TH ST #1207
NEW YORK, NY 10011

0 Gedanken zu „Astra Stube Geburtstags-Matinée – 12.10.2014, Hamburg“

Schreibe einen Kommentar zu bruno_thiel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.