50 Cent – Animal Ambition

50 Cent beweihräuchert sich ein wenig selbst, klar, und schafft es dennoch, ein Rap-Album zu veröffentlichen, das kurzweilig ist und sich amtlich im Mainstream Gehör verschafft.
Wer hätte gedacht, dass Curtis Jackson mal etwas Roughes wagt, Glitzerpompös-Parts runterschraubt, sich coole Sidekicks ins Million-Dollar-Hotel lädt, um dem Gangster-Geplänkel doch noch etwas Würze zu geben?
50-cent-talks-lil-boosie-nas-animal-ambition
Pop-Hooks haben schöne Bling-Bling- Ketten um, da kommt man nicht drum rum. Der Bass pumpt Testosteron in die Klimaanlage deiner G-Unit-Klasse, dass es den Mädchen ungemein fröstelt und sie sich wünschen, sich etwas überziehen zu dürfen. Aber hey, hier flutscht der Track, hier rollt die Line. Bleibt hot, Babes!
Die Rhymes sind dann leider 50 Cent-like. Nix neues, doch alles klingt wie aus einem Guss. Bei so viel Oldschool wird man schnell ein paar Zeilen los, die sonst öffentlich verbrannt worden wären. Ein Wetten, dass-Hip-Hopper kauft dir den Scheiß ab. Gesungene Refrains erfreuen das Radio. Alles hat Platz und macht nicht zu viel.
So enden Tracks schnell, bevor sie langweilen könnten. 50 Cent wird weiter gut verkaufen. Sein Stil ist nicht mehr der fresheste, doch eine glasklare Produktion wirft Allgemeinplätze ab, die mindestens Spaß machen, wenn nicht sogar mal gefeiert werden.

50 Cent – Pilot from SkyKingsTV on Vimeo.

50 Cent – Animal Ambition (Official Music Video) (RF) from Music Videos on Vimeo.

50 Cent – Smoke (Explicit) ft. Trey Songz from ILTS MUSIC on Vimeo.

50 Cent Ft Jadakiss & Kidd Kidd – Irregular Heartbeat (Official Music Video) (RF) from Music Videos on Vimeo.

0 Gedanken zu „50 Cent – Animal Ambition“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.