Eule findet den Beat – Ein Entdeckerflug durch die Musikwelt

Den Debütantinnen Charlotte Simon, Christina Raack und Nina Grätz gelingt mit ihrem Musikhörspiel etwas, das nicht viele schaffen. Sie unterhalten Groß und Klein, sie vermitteln eine Botschaft, die nicht mit dem Zeigefinger daherkommt und sie präsentieren Kinderlieder, die nicht angestaubt klingen, sondern die Merkmale der jeweiligen Richtung wunderbar aufzeigen, Spaß machen und im Ohr hängen bleiben.

Eule

Eule findet den Beat erklärt einfach, aber sehr unterhaltsam, was Musik im Leben eines jeden für einen Platz einnehmen kann. Wir Lebewesen sind alle verschieden, jeder hat seinen eigenen Geschmack, ja, jeder muss sich seinen eigen Beat erkunden, ausprobieren und lieben lernen. Genau wie Eule. Sie flattert durch die Geschichte und lernt andere Tiere kennen, die ihr ihren Beat, ihre Musikrichtungen vorstellen. Da gibt es den Maulwurf, der auf einem Rockfestival-Gelände seine Hügel aufgeschlagen hat oder die Kellerassel, die im miefigen Jazz-Club an vergessene Zeiten im Dunkeln erinnert. Aus Jamaika weht die Sonne herbei. Alles ist easy, genau wie der Reggae.
Unbeschwert schwingt sich Eule durch die Genres. Punk wird erlebt, mit der Operette geliebäugelt und der Hip-Hop hat fette Reime.
Ein Popsong ist der Beginn der Reise, der gleich sein typisches Merkmal hinterlässt: Den Ohrwurm. Eule lernt schnell, doch wird sie ihren eigenen Beat finden?
Die Vielfalt der Musik ist das Kernstück dieser tollen Arbeit von Simon, Raack und Grätz. Eule findet den Beat ist ein lehrreicher Entdeckerflug für Grundschulkinder ab der 4. Klasse mit Lust an der Bewegung, mit Gespür für Geschichten und Kulturen und Offenheit im Umgang mit Klängen. Eule wird am Ende zum Musikfan. Natürlich. Wir lernen, was wir eigentlich schon immer wussten, aber oft vergessen. Punk ist nicht besser als Hip-Hop. Alles ist anders. Finde deinen eigenen Beat. Es gibt keine schlechte Musik. Nur Musik, die man mehr mag oder liebt als andere.
Geheimtipp für Eltern und Kids.
)

0 Gedanken zu „Eule findet den Beat – Ein Entdeckerflug durch die Musikwelt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.