Awesome Film! Was, du kennst ihn nicht? Vol.7

Na, schimpfst du dich Cineast? Du glaubst alles zu kennen, deine Blu-ray-Sammlung ist so fett, manch Gast in deinem Archiv kommt aus dem Staunen gar nicht mehr raus? Dann teste dich! Die neue Reihe ist ein Quiz ohne Gewinne. Fühle dich glücklich und allwissend, wenn du aus dem Stehgreif diese Aufgabe löst und trage Hobby-Filmkenner auf deine Visitenkarte ein. Du hast es dir verdient.
Welcher Film ist denn das? Wenn du Glück hast und im Dunkeln tapst, lösen vielleicht andere für dich oder du bleibst für immer dumm.
Also Awesome Film! Was, du kennst ihn nicht?
Awesome Film Vol.7

0 Gedanken zu „Awesome Film! Was, du kennst ihn nicht? Vol.7“

  1. “Kiiiiiiiiindeeer, Kiiindeeer …” Robert Mitchum in der zweitfiesesten Rolle seines Lebens. Schlimmer kommt’s nur noch in Joseph Loseys “Secret Ceremony” (dt. Verleihtitel “Die Frau aus dem Nichts): da kommt noch ein gewisse Prise Kindesmissbrauch hinzu. Aber dieser Schwarzweissfilm hier war quasi seine Visitenkarte für den anderen. Genial auch die Flussfahrt-Szene, die John Sayles in “Passion Fish” kongenial zitiert hat.

  2. Swen, du bist der Stärkste. Ganz toller Film, ja, endlich mal awesome. Die Flussfahrtszene ist mit das beste, was ich je gesehen habe. Mmmmmh, es muss schwerer werden….

  3. Okay, da sonst keiner mehr mitspielt im Moment, kommt hier die Auflösung: Die Nacht des Jägers (Night of the hunter, US 1955), die einzige Regie-Arbeit des erfolgreichen Schauspielers Charles Laughton. Damals war’s ein Flop. Also nur monetär. Stilbildend ist er in der Rückschau. So läuft’s oft … Und ja, Herr Vazquez, es darf durchaus etwas exotischer, anspruchsvoller und insideriger werden. Aber bitte nicht gleich aus dem Höschen springen, wenn ich weiterhin gut mitkommen sollte. Okay?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.