MS Dockville – 16.-18. August 2013

Auch dieses Jahr machen Kunst und laute Musik in Hamburg-Wilhelmsburg Halt. Das MS Dockville hat tolle Acts am Start, die man nicht alle Tage vor der Nase hat. Sei der frühe Vogel und sicher dir einen Platz an der Sonne!
Von ewig Indie bis szeniger Hype ist alles vertreten. Willst du den Sommer mit DJ Koze erleben? Willst du die Girls von Haim nicht nur auf Poster? Brauchst du feinste Elektronik? John Talabot hilft da gerne aus. Auch für Alleskenner gibt es neue Überraschungen. Sei in Wilhelmsburg Gast, das Hamburger gerne ihr Williamsburg nennen.

Dockville

Hoffentlich spielt auch das Wetter mit, denn Hamburg ist bekannt für sein Schietwetter. So ein Festival bereist die Jugend gerne mit dem Zelt. Obacht! Auf die richtige Ausrüstung kommt es dabei an, ob die Tage im Zelt ein Erfolg werden, oder die Nächte im Zelt ihre Spuren hinterlassen. Bei Wildnissport.de wirst du fündig, falls du nicht die gleiche nasse Pleite wie letztes Jahr erleben möchtest. Neben Sonnenhut, Sonnencreme und Sonnenbrille sollten in eurem Gepäck auch Regenjacke, dicke PulIis und warme Socken vorzufinden sein. Echter Survival-Tipp.
Vor Ort wird dann getanzt und solange die Stimmung so ausgelassen ist, wie man es erwarten darf bei dem Line-Up, wird auch der Regengott hoffentlich ein Päuschen einlegen. Bleib jung und besuche ein cooles Festival! Schmier dir die Geheimratsecken ein und benutze Worte wie energetisch. Nichts macht dich härter. Alle Infos zum Festival findest du hier.

MS DOCKVILLE Sommer 2013 from MS DOCKVILLE on Vimeo.

0 Gedanken zu „MS Dockville – 16.-18. August 2013“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.