Iris Romen – Vintage Gal Hour

Iris Romen bedient sich pfiffig an der Vintage-Theke, so dass man ihr nicht böse sein kann. Sie lässt bei der Wahl des Aufschnitts fast keine Wünsche offen. Kuba kommt auf die Waage, Großstadt-Country und Winehouse-Schlager ebenso. In der Abteilung Film meets Tarantino macht sie länger Halt als ihr lieb ist, obwohl hinter ihr ein Typ namens Bond, James Bond drängelt.

Iris Romen

Sie trällert und romantisiert. So viel Retro geht manchmal nach hinten los, hier bleibt zum Glück alles auf der Durchreise und ist charmant bis süß. Die Lounge hält noch einige Klischees bereit, die sich mit Rollenbildern und dem Glücksrad der Liebe beschäftigen; sanft gebettet auf einem Bossa Nova-Sandhaufen. So ist das halt heute. Shirley Bassey ist auch nicht an einem Tag erschaffen worden. Romen macht das Musical, macht die Scheune, macht die Doris Day, macht die Puppe und das Kätzchen. Das Radio liebt solche Songs. Das Radio liebt vieles.
Alles bleibt minimalistisch und mit Hingabe vorgetragen. Die Vollblutmusikerin aus den Niederlanden, die mittlerweile in Berlin angekommen ist, musiziert mit allen Sinnen. Ihr Herz liegt auf den Stimmbändern. Vorhang auf für den neuen Eis am Stiel-Soundtrack.

0 Gedanken zu „Iris Romen – Vintage Gal Hour“

Schreibe einen Kommentar zu kurzegeraeusche Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.