Punk in Africa

Eine Dokumentation, die Punk mal nicht nur in London oder Düsseldorf ansiedelt, sondern Musiker und Beteiligte aus Südafrika, Mosambik, Namibia und Kenia zu Wort kommen lässt. Leider waren und sind die Termine für eine Kinovorstellung in Deutschland rar gesät und der DVD-Release steht eigentlich in den Sternen. Denn der Trailer verspricht Interessantes. Zwei schöne Compilations formvollenden diesen Post.

www.punkinafrica.co.za

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.