Musik à la carte Vol.19: Julia Stone – Bloodbuzz Ohio

Stone zieht runter. Sie veredelt diese tolle The National-Nummer noch.
Alkohol muss jetzt her, denken viele, doch ist jetzt nicht ein Fitmacher die bessere Wahl? Was Frisches? Bloody Virgin klingt im ersten Moment härter als es ist. Du benötigst 8 cl Tomatensaft, 6 cl Bouillon, Zitronensaft, Worcestershiresauce, Selleriesalz, Pfeffer, Tabasco und eine Selleriestange. Gut, dass mit der Bouillon ist schon Geschmacksache, aber hey, du willst dich fitspritzen.
Alle Zutaten in einem Longdrinkglas auf Eiswürfeln verrühren. Mit Selleriestange als Garnitur servieren. Wenn du nach dieser Keule noch einmal Bloodbuzz Ohio hörst, kannst du dich ja langsam mit der Wodka-Variante anfreunden. Vielleicht wechselst du auch dann sogar zur The National-Version, da du mehr Dampf brauchst. Also eine Bloody Virgin kann Leben retten, aber einen auch anfixen. Be Careful!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.