Das Geräusch des Jahres 2011 – Die Auswertung


Und der Gewinner des Jahres 2011 … ist das Windheulen! Wer hätte das gedacht, ein eher vertrautes Natur- und Kulturgeräusch in einem. Wind und Haus kollaborieren; hier allerdings in recht ungewöhnlicher Intensität. Die MAZ-Rückkopplung aus der Filmtontechnik repräsentiert die Welt elektronischer/technischer Geräusche auf sehr komprimierte Art und Weise, ein würdiger zweiter Platz und das rieselnde Rauschen des wässrigen Aushubs im U-Bahnbau ist vielleicht das fremdartigste Geräusch unter den drei Erstplatzierten.
1. Windheulen

2. Filmtontechnik: MAZ-Rückkopplung

3. U-Bahnbau / Grundwasserableitung

Vielen Dank allen, die abgestimmt haben. Gewinnerin der diesjährigen Verlosung unserer Geräusch-CD ist Marlene Eichinger. Herzlichen Glückwunsch!

0 Gedanken zu „Das Geräusch des Jahres 2011 – Die Auswertung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.