Crystal Stilts – Radiant Door EP

Die Crystal Stilts sind in der Schleuse. Einer hat zwar die Tür aufgelassen, doch der Wind macht ihnen so viel Spaß, dass sie noch einmal dieses Jahr nachlegen. Mit der neuen EP wollen die Crystal Stilts alle wieder versöhnen, die abgesprungen waren, als es zu poppig wurde, sie wie an Weihnachten unter dem Baum zusammenbringen und streicheln.
Noise wird zwar nicht geboten, doch aber durchdachtes Songwriting. Velvet Underground gilt da als Siegel. Schwebende Gitarren, die sich an einem einfachen Mantra festhalten. Der Geist von Moe Tucker guckt durch die Tanne. Die Reid Brüder leihen ihre simplen Akkordfolgen oder die Stimmen. Such dir was aus. Alles ist gut. Alle haben sich wieder lieb.
Die Orgel darf schön plärren. Die Factory wird zur Räucherhöhle. Blitzlichter erhellen die Krippe. Ich war eh nicht abgeneigt, mich musste man nicht noch einmal überzeugen. Jetzt macht gerade einer die Schleusentür zu. Nein, das ist Ray Manzarek! Vorsicht mit den Fingerchen! Das Glöckchen klingelt und das Christkind schwebt herein. Es verteilt Suicide-T-Shirts. Alle greifen zu. Frohes Fest.
Crystal Stilts – Radiant Door by sacredbones

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.