#keepingitpeel Robert Wyatt: 2nd Peel Session (1974)

Die zweite Peel Session von Robert Wyatt bleibt bis in alle Ewigkeit ein Klassiker, den es gerade am heutigen Tag zu huldigen gilt.
Alifib und Sea Song aus dem Rock Bottom-Album, dazu noch Soup Song und der Megahit I’m a Believer in “runtergestrippten” Versionen, bei denen Wyatt alles selber spielt. Knaller! Das “Wyatting” geht weiter. Auch mit keinem Alkohol im Blut rennst du zur Jukebox in deiner Kneipe. Diesmal wird es klappen. Du kannst dich ohne Stoff besser konzentrieren. Alle werden dich um deinen Geschmack beneiden. Die Mädchen wollen Mixtapes oder gebrannte CDs. Du bist Musikkenner und wählst natürlich ein erlesenes Stück aus, das dich in hellem Licht erstrahlen lassen soll. Alle Blicke sind nun auf dich gerichtet. Du bist die Koryphäe der Musikkultur. Meistens wählst du etwas von Robert Wyatt aus. Auch heute. Der Laden ist innerhalb von zwei Minuten leer. Aber du hast Ahnung. Du und John Peel!

Hier sein erster Auftritt nach seinem Unfall.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.