Great White Shark – Bring Us Back Together EP

Auch heute hört man immer noch die Folgen von C86, der Kassetten-Compilation des NME aus dem Jahre 1986. Damals war alles frisch. Indie Pop ging durch die Decke. Post-Punk war auf jeder Schulparty das Mittel, um den Poppern das Maul zu stopfen. Nur die ganz Harten beriefen sich auf C81. Da musste aber auch das Alter stimmen.
Great White Shark aus Berlin geben sich die volle Dröhnung. Wie bei einem teuren Eau de Toilette, werden hier sanft ein paar Tröpfchen hinters Ohr gesprüht. Sie schreiben sich “Baggy” auf den Union Jack, hüllen sich damit ein und verschanzen sich im House of Love. Madchester ist zwar nicht London oder Berlin und doch hat der Hai was davon zwischen den Zähnen. Eine EP gibt es nun als Vorgeschmack. Auf was? Früher wurden erst Singles gemacht. wenn man dann genügend zusammen hatte, wurde ein Album aufgenommen. Manchmal wurden dann sogar die Singles weggelassen. Great White Shark müssen zuerst mal schwimmen lernen.

Wie in alten Zeiten schwelgen die Songs gemächlich vor sich hin. Tief im Innern schlummern kleine Perlen, Anekdoten und Reminiszenzen. Jim Cubitt singt sich in ein Halltrauma, während die anderen Jungs ihre Heimat auf die Griffbretter ihrer Klampfen bannen. Die Bodines schauen für eine Melodie vorbei, doch Great White Stark halten sich aus der Temponummer raus. Lieber schieben sie gemütlich eine Hallfahne an die nächste. Böse Menschen könnten versuchen, die Berliner als verträumte Mitläufer zu bezeichnen, doch böse Menschen kennen nicht die C86-Compilation und falls doch, wünsche ich ihnen Bandsalat an den Hals.
Refrains ziehen sich am eigenen Schopf aus der Belanglosigkeit. Gute Laune wird hier mit einigen Spritzern Nostalgie gereicht. Für mich ein guter Start in den Tag. Ein Haifischbecken muss nicht immer die letzte Station sein. Und Berlin auch nicht.
Bring Us Back Together erscheint am 23.09.2011 bei Snowhite
Fallen In With The Wrong Crowd.mp3 by greatwhiteshark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.