Cocksucker Blues – Der inoffizielle Tourneefilm über die Stones

Cocksucker Blues ist ein inoffizieller Film der Exile on Main St.-Tour von Robert Frank, der nie veröffentlicht wurde, da er das Tourneeleben der Stones ungeschminkt mit Sex- und Drogenszenen zeigt und deshalb für ein breites Publikum als ungeeignet erschien. Breites Publikum ist in dem Zusammenhang schon witzig. Die Stones selbst sahen sich auch falsch in Szene gesetzt. Sie fürchteten wohl Konsequenzen oder Imageverlust. Stattdessen durften sich Fans an dem harmlosen Ladies and Gentlemen: The Rolling Stones-Film erfreuen. Einen Song mit selben Titel gab es ja auch mal. Da wurde dann der Text zum Verhängnis. Fluch oder Segen?
Hier der Film:

Cocksucker blues A von ptitgouth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.