Superstar: The Karen Carpenter Story von Todd Haynes

Todd Haynes schuf 1987 noch während seiner Studienzeit einen geheimen Klassiker. Er verfilmte das Leben der großartigen Karen Carpenter mit Barbie Puppen.

Barbie ist Karen! Er bebildert Karens Appetitlosigkeit, ihre Bulimie und die Einnahme von Ipecac (Brechmittel). Der Aufstieg und Fall eines Superstars. Todd benutzte Carpenters-Songs, ohne die Rechte zu klären. Das war natürlich der letztlich ausschlaggebende Punkt, dass Richard Carpenter eingriff und der Film so bis heute nicht mehr öffentlich gezeigt wird. Vielleicht lag es aber auch daran, dass Haynes Richard in dem Film als schwulen Mann zeigt? Im Netz kursieren natürlich Bootlegs. Dass Todd Haynes aber auch nicht über die Rechte nachgedacht hatte. Hatte er etwa geglaubt, dass Richard Carpenter ihm stolz auf die Schulter klopft, wenn seine Familie so dargestellt wird? Diese Songs wurden benutzt:
Superstar – The Carpenters (Beginning credits)
I’ll Never Fall In Love Again – Dionne Warwick (which Karen sings along to)
I’ll Never Fall In Love Again – The Carpenters
We’ve Only Just Begun – The Carpenters
(They Long To Be) Close To You – The Carpenters
Top of The World –The Carpenters
Sing – The Carpenters (at the white house)
Alone Again (Naturally) – Gilbert O’Sullivan (while Karen is talking on the phone)
Let Me Be The One – The Carpenters (played straight after Alone Again…)
Native New Yorker – Odyssey (restaurant scene)
Love’s Theme – Love Unlimited Orchestra
Philadelphia Freedom – Elton John (played briefly as Richard discovers Karen unconscious)
Rainy Days and Mondays – The Carpenters (at the end of the song, Karen collapses)
Love Will Keep Us Together – Captain & Tennille (scene when naked body parts are shown)
Don’t Go Breaking My Heart – Elton John with Kiki Dee (Karen’s housewarming party)
This Masquerade – The Carpenters (Karen meeting Tom Burris)
For All We Know – The Carpenters (New York/Recovery montage)
(They Long To Be) Close To You – The Carpenters (Ending)
A Song For You
Todd Haynes konnte vor Gericht nur verlieren. Seiner Karriere hat dies aber nicht geschadet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.