Glasser – Ring

Ein Windspiel klimpert draussen auf der Veranda. Tonfänger nehmen das mit Kusshand und stecken dies dann in Songs. Ist Cameron Mesirow auch so eine? Scheint so. Glasser versucht Stimmungen einzufangen. Ihre klare Stimme liegt über den exotischen Sounds, die nur augenscheinlich aus der Konserve kommen. Programmier schon mal! Der Perkussionsbaum nadelt. „Glasser – Ring“ weiterlesen

Twin Shadow – Forget

Der Regen lässt einfach nicht nach. Dein Wohnzimmer wird zur Oase. Draussen kann man nur noch mit Schirm unbeschadet davonkommen. George Lewis Jr. versucht die letzten Sonnenstrahlen in Coolness zu packen. Doch er weiß, dass nun die Dunkelheit den Tag versifft. Neonlichter werden gesetzt. „Twin Shadow – Forget“ weiterlesen

Greatest Hits – Danse Pop

Aua die 90er! Ace Of Base melden sich ja jetzt auch zurück mit neuen Frontfrauen und alter Bumsmusik. Brauche ich nicht! Wer springt sonst noch so auf? Die 90er sind wieder ganz in aller Munde. Mach den Mund zu! „Greatest Hits – Danse Pop“ weiterlesen

Mutter – Trinken Singen Schießen

Alle kennen Mutter. Alle lieben Mutter. Alle sind Mutterexperten. Deshalb hat man auch zu wissen, dass sage und schreibe sechs Jahre vergangen sind seit ihrer letzten Veröffentlichung namens „CD des Monats“. Ständig hörte man in den letzten Wochen zu wissendem Kopfnicken erwartungsvolle Äußerungen à la: „Ja, in die neue Mutter muss ich auch unbedingt mal reinhören.“ „Gehen die auch auf Tour?“
„Mutter – Trinken Singen Schießen“ weiterlesen

February Fires – Backseat Dreamer

Regisseur Tyler T Williams schneidet sein Video toll auf den hypnotischen Beat. Es flackert und bebt. Die Musik ist nur am Rande interessant. Sein rauchender Protagonist zieht durch die Nacht und Williams verfolgt fast manisch jede Bewegung. Wunderbar! Video des Wochenendes. „February Fires – Backseat Dreamer“ weiterlesen

Breathe Owl Breathe – Magic Central

Die Mädchen nähen wieder. Sie haben es satt, bei den großen Billigketten ihre Klamotten zu kaufen. Die haben jetzt zwar auch diesen Indie-Rockgirl-Kram, doch sie wollen ja nicht aussehen wie aus dem Katalog. Das Geld wird in eine Maschine gesteckt und Schnittmuster im Internet bestellt. Indiepop hören sie, wenn die Nadel durch den Stoff saust. Breathe Owl Breathe zum Beispiel. „Breathe Owl Breathe – Magic Central“ weiterlesen