Auffälligkeiten KW 47 2010

Auch diese Woche könnte die Schönste im Jahr werden. Doch es geht ja nicht immer um Schönheit…
Wie toll es ist, wenn wahre Fans sich wirklich ins Zeug legen und eine Prosecco-Idee umsetzen, sieht man bei Janice Whaley. Sie arbeitet nur mit ihrer Stimme an Coversongs der Smiths. Doch ihr ‘The Smiths Project’ ist ein Mammutding. Alle Songs des smithsschen Kataloges sollen noch bis zum 31.12.2010 fertig werden. Wow, Hut ab vor so viel Einsatz. Die Tracks klingen so als hätte Mike Patton Morrissey aufgefressen.
Oha, ein Video einer alten Probe der Ramones aus dem Jahre 1975.
Alte Synthie-Anzeigen sind schön anzuschauen. Jetzt müsste man nur noch spielen können…
Fünf Gründe, warum das mit den Beatles und iTunes gar nicht mal so toll ist.
Eine Woche ohne Bob Dylan ist eine beschissene Woche. nymag bietet uns die zehn unverständlichsten Interviews des Meisters. Cool.
Das neue Arcade Fire – Video zu ‘The Suburbs’. Regie führte Spike Jonze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.