William S. Burroughs: A Man Within

Ist William S. Burroughs nun der überbewertete Schriftsteller? Oder ist er das Genie, der Visionär, die Ikone der Popkultur? Ist der Waffennarr, der besoffen in Wilhelm Tell-Manier seine Frau erschoss, nun der postmoderne Literat, der die digitale Revolution mit Schrecken sah? Oder nur ein Junkie, der nie das Glück fand?
Nun gibt es einen Einblick. Der Independent-Filmer Yony Leyser lässt Weggefährten und Verehrer wie Gus Van Sant, Patti Smith, Iggy Pop oder Jello Biafra zu Wort kommen. Eine Dokumentation, die es wohl in sich hat. Peter Weller gibt den Erzähler und Patti Smith und Sonic Youth steuern den Soundtrack bei.

Interessant ist auch in diesem Zusammenhang Daniel Deckers Beitrag “Playbacks, Filme & Fotografie als terroristischer Akt”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.